Horizon 2020

Zum 1. Januar 2014 ist das neue europäische Rahmenprogramm für Forschung und Innovation, Horizon 2020, gestartet. Seine Laufzeit beträgt sieben Jahre und es verfügt über ein Budget von rund 80 Milliarden Euro.

Europa-2020-Strategie

Horizon 2020 ist Teil der Europa-2020-Strategie. Es vereint erstmals Forschung und Innovation. Durch intelligentes, nachhaltiges und integratives Wachstum möchte es Europa im internationalen Wettbewerb nach vorne bringen und dazu beitragen, wirtschaftliche Krisen zu überwinden. Zudem soll es den Arbeitsmarkt ankurbeln. Um dies zu erreichen, deckt ein spezifisches Programm – Horizon 2020 – die gesamte Innovationskette ab, von der Grundlagenforschung bis zur Markteinführung. Das Ziel, aus exzellenter Forschung marktfähige Produkte zu generieren, macht das neue EU-Rahmenprogramm für Forschung und Innovation nicht nur für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler interessant, sondern auch für kleine und mittelständische Unternehmen. Vereinfachungen in administrativer Hinsicht gegenüber dem Vorgängerprogramm FP7 machen Horizon 2020 darüber hinaus attraktiv.

Die drei Säulen des neuen Rahmenprogramms für Forschung und Innovation der EU Horizon 2020

Horizon 2020 besteht in erster Linie aus drei Säulen:

  • Exzellente Wissenschaft
  • Industrielle Führungsrolle
  • Gesellschaftliche Herausforderungen

Die erste Säule bündelt Fördermaßnahmen, die die Exzellenz in der Wissenschaft steigern sollen. Die zweite Säule zielt auf die industrielle Führungsrolle der EU ab. In der dritten Säule schließlich finden sich Ausschreibungen zu den großen gesellschaftlichen Herausforderungen unserer Zeit. Einen Überblick über diese drei Säulen und weitere Fördermöglichkeiten als Querschnittsthemen in Horizon 2020 bietet Ihnen folgende Grafik:

Horizon 2020 Überblick

Grafik vergrößern

Mehr zu Horizon 2020 auf der BayFOR-Website:

Struktur

Teilnahme

Ausschreibungen

KMU-Beteiligung

Administrative Fragen

BayFOR-Unterstützung

Gutachter werden

Für spezifische Informationen zu einzelnen Fachrichtungen kontaktieren Sie bitte unsere wissenschaftlichen Referenten. Die Kontaktdaten finden Sie unter www.bayfor.org/team.

Mehr zu Horizon 2020 im Web:

Offizielle Website der Europäische Kommission zu Horizon 2020

Website des Bundesministeriums für Bildung und Forschung zu Horizon 2020

Video der Europäischen Kommission zu Horizon 2020

Informationsmaterial zu Horizon 2020:

Fact sheet der Bayerischen Forschungsallianz zu Horizon 2020

Broschüre „Horizont im Blick“ des Bundesministeriums für Bildung und Forschung

Seite drucken top

Neuigkeiten

Erasmus+-Aufruf veröffentlicht


EU-Projekt SUNLIQUID: Website jetzt online


Input zum Horizon-2020-Arbeitsprogramm 2016/2017 - beteiligen Sie sich an den öffentlichen Konsultationen der EU-Kommission!

Aktuelle Konsultationen


BayFOR-Jahresbericht 2013 erschienen!

BayFOR-Jahresbericht 2013


Zum 1. Januar 2014 startete Horizon 2020!