Das Enterprise Europe Network (EEN)

Die BayFOR ist Partner im Enterprise Europe Network, dem größten Beratungsnetzwerk für KMU in Europa. So kann sie bei der Suche nach geeigneten Kooperationspartnern für KMU-Forschungsvorhaben unterstützen: Über eine themenspezifische Suchfunktion in einer europaweiten Datenbank schlägt sie geeignete Partner aus unterschiedlichen Forschungsgebieten vor oder stellt gemeinsam mit dem KMU aktiv ein europaweites Kooperationsgesuch ein.

Key Account Management Service

Ein Bestandteil von Horizon 2020 ist das KMU-Instrument, das sich an hochinnovative kleine und mittelständische Unternehmen richtet. Bayerische KMU, die im Rahmen des KMU-Instruments gefördert werden, können die BayFOR als Key Account Manager (KAM) in Anspruch nehmen; dies fördert die EU im Rahmen einer „Horizon 2020 coordination and support action“. Der KAM stellt beispielsweise Kontakt zu einem Business Coach her, der das KMU zu seinem Business-Plan berät oder Auskunft zu seinem Marktpotenzial erteilt. Dabei plant der KAM die einzelnen Aktivitäten und garantiert die Qualität der Business Coaches und den professionellen Ablauf des Verfahrens.

Die Bayerische Forschungsallianz als EEN-Partner

Im Rahmen des EEN unterstützt die Bayerische Forschungsallianz bayerische kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) bei der Antragstellung von EU-Förderanträgen für Forschung, Entwicklung und Innovation. Dabei fungiert sie als Schnittstelle zwischen Wirtschaft und Wissenschaft und fördert die aktive Vernetzung von bayerischen Unternehmen und Hochschulen auf europäischer Ebene. Auf diese Weise gelangen KMU beispielsweise zu hochkarätigem Forschungswissen, das sie wettbewerbsfähiger macht, Universitäten wiederum können zusammen mit den Unternehmen ihre Forschungsergebnisse in konkrete Produkte und Dienstleistungen verwandeln. Schwerpunkt der KMU-Beratung ist das Rahmenprogamm für Forschung und Innovation, Horizon 2020, und andere, auf KMU zugeschnittene EU-Förderprogramme.

Regionale Integration

Netzwerkpartner im Enterprise Europe Network sollen sich in der Ausarbeitung und Umsetzung von KMU-spezifischen Initiativen innerhalb von makroregionalen Strategien und Programmen engagieren – zum Beispiel Strategien für das Baltikum, den Mittelmeerraum, die Donauregion oder des Alpenraums. Die Bayerische Forschungsallianz ist Partner in den Projekten S3-4AlpClusters (Interreg Alpine Space) und MOVECO (Interreg Danube Transnational Programme) und nutzt die dadurch entstehenden Synergien.

Kontakt in der BayFOR:

Natalia Garcia Mozo
Bereichsleiterin KMU Beratung
Tel.: +49 (0)89 9901888-171
E-Mail:

Das EU-Beratungsnetzwerk für Unternehmen in Bayern

Offizielle EEN Website in englischer Sprache


Mehr dazu auf der BayFOR-Website:

Seite drucken top

EEN-Video auf YouTube:


Logo der EU-Kommission

Dieses Projekt wird von der EU-Kommission gefördert: COSME Vertragsnummer 671811 (Bavaria2Europe_2) und Horizon 2020 Vertragsnummer 674871 (Innobavaria_2).


Aktuelle Ausschreibung

Marie-Skłodowska-Curie-Maßnahmen für KMU:
Individual Fellowships – „Society and Enterprise Panel“
Antragsannahme bis 14. September 2017