Zielgruppe

Die Projektergebnisse aus Chemlab II sind für folgende Akteure von Bedeutung:

  • Jugendliche in Europa, die die Ausbildung zum Chemielaboranten absolvieren möchten.
  • Europäische Unternehmen in der Chemiebranche, die dem drohenden Fachkräftemangel entgegentreten möchten.
  • Europäische Ausbildungsstätten, die Chemie im Portfolio haben.
  • Politische Entscheidungsträger, die ihr Land in der Ausbildung auf dem Chemiesektor fit für Europa machen möchten.
  • Die interessierte Öffentlichkeit.

Durch wissenschaftliche Publikationen, die Teilnahme an Fachkonferenzen, die Organisation von regelmäßigen Workshops und die Erstellung öffentlichkeitswirksamen Informationsmaterials informiert das Chemlab-II-Konsortium alle betroffenen Akteure über die Projektergebnisse.

Seite drucken top
EU Projekte- Chemlab II