Projektziele und Arbeitsfelder

Mithilfe von Wissenstransfer-Initiativen will WE-EEN zunächst die EEN-Mitarbeiter und dann Unternehmen schulen und sie durch den Dschungel aus regionalen, nationalen und EU-Vorschriften lotsen.

1. Phase (2012)

  • Sondierung: Ermittlung des Status quo in den am Projekt beteiligten Staaten/Regionen, Analyse der Rahmenbedingungen, Bedarfsermittlung in kleinen und mittleren Unternehmen
  • Identifizierung von Experten (Behörden sowie Privatunternehmer), die bereit sind, ihr Know-how in Wissenstransfer-Initiativen weiterzugeben
  • Schulung von EEN-Mitarbeitern, so dass sie KMU noch kompetenter beraten können

2. Phase (2013)

  • Bewerben der Initiative bei KMU in den beteiligten Staaten/Regionen
  • konkrete Beratung der Unternehmen

Seite drucken top