Zielgruppe

Die Projektergebnisse dienen Waldplanern und –praktikern im Alpenraum, z.B. bei der standortspezifischen Bewirtschaftung, Pflege und Sanierung von Gebirgswäldern oder bei Prognosen der Auswirkungen des Klimawandels.

Nach Fertigstellung der Datengrundlagen werden in Workshops die Wünsche und Erwartungen verschiedener Zielgruppen (Forstbetriebe, Forstverwaltungen, Waldbesitzer, Naturgefahrenmanager) ermittelt und mit den naturwissenschaftlich-technischen Möglichkeiten abgeglichen. Die spezifischen Bedürfnisse der Nutzer fließen in die weitere Durchführung ein. In systematisch angebotenen Schulungsveranstaltungen werden die Multiplikatoren und Nutzer in der praktischen Anwendung von Karten, Handbuch und GIS geschult. Eine Implementierung der Kartenprodukte in die Informationssysteme der Bayerischen Staatsforsten und der Forstverwaltungen ist im Anschluss an das Projekt geplant.

Seite drucken top
EU-Projekte - WINALP - Logo