Zielgruppen

Von den Projektergebnissen von SMARTER TOGETHER profitieren

  • Bürger  – durch eine Verbesserung ihrer Lebensqualität und die Möglichkeit der aktiven Mitgestaltung
  • Kommunen, die  von den Projekten der Leuchtturmstädte profitieren und Ansätze für die eigenen Bürger übernehmen können
  • Unternehmen und Start-ups mit innovativen Geschäftsmodellen, denen sich die Möglichkeit bietet, neue Märkte zu erschließen
Seite drucken top

Neuigkeiten

National Research Council Canada und BayFOR unterzeichnen Memorandum of Understanding


Nächster BayIntAn-Stichtag: 5. März 2018


Stellenangebot Studentische Hilfskraft (m/w) im Bereich Administration