Bewertungskriterien

Die Bayerische Forschungsallianz bewertet die eingegangenen Förderanträge anhand folgender Kriterien:

  • Nachhaltigkeit und Weiterentwicklungsmöglichkeiten der geplanten Arbeiten beziehungsweise der beabsichtigten Kooperation (z. B. durch Bezug auf Fördermittel-Ausschreibungen auf EU- und Bundesebene)
  • Anbahnung konkreter Projekte der internationalen Forschungskooperation
  • Angemessenheit und Notwendigkeit der beantragten Fördermittel

Nach abschließender Antragsprüfung entscheidet die Bayerische Forschungsallianz über eine Förderung und informiert die Antragsteller schriftlich über das Ergebnis.

Seite drucken top

Neuigkeiten

ERC Synergy Grant für Kleinst-Satelliten zur Verbesserung von Klimavorhersagen

Projekt "CloudCT" baut auf Vorarbeiten von Prof. Schilling u.a. im RLS-Sciences-Projekt "Small Satellites" der Partnerregionen auf


„Funding & Tenders“-Portal ersetzt Participant Portal


EU-Kommission veröffentlicht aktualisiertes Horizon-2020-Arbeitsprogramm 2018-2020


BayIntAn-Stichtage 2019 veröffentlicht