ERA-NETs

Mit dem „ERA-NET“-Cofund-Schema unterstützt die Europäische Kommission die Koordination von nationalen und regionalen Förderprogrammen in Forschung und Innovation in Europa. Nationale und regionale Fördermittelgeber schließen sich dabei mit Fördereinrichtungen aus anderen Staaten zusammen und veröffentlichen gemeinsame, transnationale Arbeitsprogramme mit Ausschreibungen. An diesen Ausschreibungen können sich dann Antragsteller aus den teilnehmenden Staaten beteiligen. ERA-NETs tragen somit dazu bei, nationale Forschungsstrategien besser auf einander abzustimmen.

Welche thematischen Bereiche decken ERA-NETs ab

Deutsche Fördermittelgeber beteiligen sich aktuell an über 40 laufenden ERA-NETs in einer Vielzahl von Themenbereichen. Die Website des EU-Projekts ERA-LEARN 2020 bietet einen Überblick über bestehende ERA-NETs:

ERA-NETs (und weitere transnationale Programme), sortiert nach beteiligtem Staat (hier Deutschland)
ERA-NETs (und weitere transnationale Programme), sortiert nach Themengebiet

ERA-NET-Zielgruppen

Das Horizon-2020-Förderinstrument ERA-NET Cofund richtet sich an Ministerien und Forschungsförderorganisationen, die regionale und nationale Förderprogramme finanzieren und verwalten. An den gemeinsamen Ausschreibungen für Projekte unter diesen ERA-NETs können sich dann Forschungseinrichtungen sowie kleine und mittlere Unternehmen (KMU) und ggf. weitere Akteure beteiligen. Die Zuwendungen erfolgen über die nationalen Förderprogramme der an den Ausschreibungen beteiligten Staaten und werden über die Europäische Union kofinanziert.

Kontakt in der BayFOR:

Dr. Mikhail Antonkin
Wissenschaftlicher Referent Gesundheitsforschung & Biotechnologie
Tel.: +49 (0)911 50715-950
E-Mail:

M.A. Marcus Kratschke
Wissenschaftlicher Referent Umwelt, Energie & Bioökonomie
Tel.: +49 (0)911 50715-940
E-Mail:

Dr. Panteleimon Panagiotou
Fachbereichsleiter Informations-/Kommunikationstechnologien |
Natur- & Ingenieurwissenschaften
Tel.: +49 (0)89 9901888-130
E-Mail:

Dipl.-Geogr. Andrea Reiter
Stellvertretende Fachbereichsleiterin Umwelt, Energie & Bioökonomie
Tel.: +49 (0)89 9901888-121
E-Mail:

Dr. Alexander Widmann
Wissenschaftlicher Referent Sozial-, Wirtschafts- & Geisteswissenschaften | Sicherheitsforschung
Tel.: +49 (0)89 9901888-162
E-Mail:

Weitere Informationen zu ERA-NETs im Web:

EU-Projekt ERA-LEARN 2020

Weitere Informationen zu ERA-NET Cofund im Web:

Website des EU-Büros des Bundesministeriums für Bildung und Forschung
Website der Kooperationsstelle EU der Wissenschaftsorganisationen
Website der Europäischen Kommission

Weitere Förderprogramme

Horizon 2020

Förderprogramme mit Fokus auf KMU

Cost-Initiative

Erasmus plus

Interreg fördert die territoriale Zusammenarbeit in Europa

ITEA-3

Joint Programming Initiatives (JPIs)

Kreatives Europa

LIFE (2014-2020)

Synergien nutzen mit EFRE

Synergien nutzen mit ESF

Seite drucken top

Neuigkeiten

EU-Kommission veröffentlicht Vorschläge für Programme ab 2021:


Antragstellerworkshop zum Thema „Energie in Horizon 2020“ für Hochschulen für angewandte Wissenschaften


Zukunftsmodell Kreislaufwirtschaft: EU-Projekt MOVECO veröffentlicht neue Onlineplattform zum Austausch von Rohstoffen und Produkten