5. Energie

  1. Einleitung
  2. Was wird gefördert?
  3. Wer wird gefördert?
  4. Wie wird gefördert?
  5. Wo werde ich beraten?
  6. Wo finde ich bayerische Ansprechpartner?
  7. Wo bekomme ich weitere Informationen?

1. Einleitung

Die Zielsetzung des Themas 5 „Energie“ (nichtnuklearer Bereich) beruht im Wesentlichen auf einer Verschiebung des derzeitigen Fokus der Energiewirtschaft auf eine nachhaltigere Form – mit diversifizierten Energiequellen bzw. – technologien. Vor dem Hintergrund wachsender Abhängigkeiten auf dem Energiemarkt und des Klimawandels wird ein Augenmerk auf die Verbesserung der Energieeffizienz und die Stärkung erneuerbarer Energien gelegt. Dadurch sollen Abhängigkeiten gegenüber Energieimporten aus anderen EU- und nicht EU-Ländern reduziert werden. Ferner ist die Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit europäischer Energie-Unternehmen von großer Bedeutung.

top

2. Was wird gefördert?

Es werden Projekte mit folgenden Schwerpunktthemen gefördert:

  • Wasserstoff und Brennstoffzellen (Ausschreibung durch Joint-Technology Initiative, JTI)
  • Erneuerbare Energien zur Stromgewinnung
  • Erneuerbare Energien zur Herstellung von Brennstoffen
  • Erneuerbare Energie für Heiz- und Kühlzwecke
  • CO2-Abscheidung und Lagerung für emissionsfreie Stromerzeugung
  • Saubere Kohletechniken
  • Intelligente Energienetze
  • Energieeffizienz und Energieeinsparung
  • Wissen für die energiepolitische Entscheidungsfindung
  • Horizontale Aktivitäten

top

3. Wer wird gefördert? – Beteiligungsregeln

Teilnahmeberechtigte Rechtspersonen

  • Universitäten und Hochschulen für Angewandte Wissenschaften (HAW; ehemals „Fachhochschulen“)
  • Außeruniversitäre Forschungseinrichtungen
  • Kleine und mittelständische Unternehmen (KMU)
  • Unternehmen mit Innovationsbestreben (aus Industrie, Gewerbe, etc.)
  • Öffentliche Einrichtungen wie Behörden
  • Beratungseinrichtungen etc.

Teilnahmeberechtigte Staaten

  • EU-27
  • Assoziierte Staaten (Island, Israel, Kroatien, Liechtenstein, Mazedonien, Norwegen, Schweiz, Türkei)
  • Partnerländer der Internationalen Zusammenarbeit (ICPC-Staaten)
  • Drittstaaten (USA, Kanada etc.) => erhalten in der Regel keine Förderung!

Zusammensetzung des Konsortiums

  • Mind. drei unabhängige Rechtspersonen aus drei verschiedenen EU-Mitgliedstaaten (Drittstaaten zählen nicht als Mindestpartner)
  • Evtl. Ausnahmen und Besonderheiten sind in den jeweiligen Arbeitsprogrammen festgelegt

top

4. Wie wird gefördert? – Finanzierungsmodelle

Innerhalb der Laufzeit des 7. FRP steht dem Themenbereich 5 für seine Förderthemen ein Gesamtbudget von 2,35 Mrd. € zur Verfügung.

Je nach Projekttyp, Teilnehmer und Aktivität sind folgende Quoten zu unterscheiden (gilt nicht für KMU-spezifische Projekte!):

Forschung & Technologieentwicklung:
75% für Universitäten/ HAWs, Forschungseinrichtungen & KMU
50% für alle anderen Rechtspersonen

Demonstrationsaktivitäten:
50% für alle Rechtspersonen

Koordination, Auditkosten und sonstige Aktivitäten:
100% für alle Rechtspersonen

Coordination/ Support Actions:
100% für alle Rechtspersonen

Förderwürdige Kosten:
Personal, Reisen, Material, Infrastruktur, sonstige Kosten, externe Dienstleistungen, Gemeinkosten etc.

top

5. Wo werde ich beraten?

Forschungszentrum Jülich
Nationale Kontaktstelle Energie
Projektträger Jülich, Geschäftsbereich Energietechnologien
Internet: http://www.fz-juelich.de/ptj/nks-energie

Degenhard Peisker
Telefon: +49 2461 61-3266
E-Mail:

Dr. Piotr Swiatek
Telefon: +49 2461 61-3547
E-Mail:
Projekte mit kurz-/ mittelfristigen Zielsetzungen

Frau Claudia Häfner
Telefon: +49 2461 61-5277
E-Mail:
Projekte mit langfristigen Zielsetzungen

top

6. Wo finde ich bayerische Ansprechpartner?

Bayerische Forschungsallianz GmbH
Prinzregentenstraße 52
D-80538 München

Dr. rer. nat. Thomas Ammerl
Fachreferatsleiter Bereich Energie und Umwelt
Telefon: +49 89 9901888-120
Fax: +49 89 9901888-29
E-Mail:
Internet: http://www.bayfor.org

top

7. Wo bekomme ich weitere Informationen?

Deutsches Portal zum Thema „Energie“:
http://www.forschungsrahmenprogramm.de/energie.htm

CORDIS:
http://cordis.europa.eu/fp7/energy/home_en.html

Generaldirektion Forschung - Energie:
http://ec.europa.eu/research/energy/index_en.htm

Generaldirektion Energie - Transport:
http://ec.europa.eu/energy/index_en.html

Tätigkeitsberichte der Europäischen Union:
http://europa.eu/pol/ener/index_de.htm

KoWi - Koordinierungsstelle EG der Wissenschaftsorganisationen:
http://www.kowi.de

Zurück zur Themenübersicht

Seite drucken top