FORSIM 96-99

BAYERISCHER FORSCHUNGSVERBUND SIMULATIONSTECHNIK

übergreifendes Ziel des Forschungsverbundes ist es, die Simulationstechnik in der mittelständischen Industrie im Bereich der Produktionstechnik über die gesamte Wertschöpfungskette und alle betrieblichen Ebenen einer Fabrik anzuwenden. Dazu werden simulationsbasierte Methoden so weiterentwickelt, daß die darauf aufbauenden Werkzeuge von einem immer größeren Kreis von Anwendern effizient eingesetzt werden können.

Netzwerk:
Mitarbeiter von FORSIM sind in wichtigen Fachgremien zur Simulationstechnik, wie der ASIM oder dem VDI-FML, vertreten. Fachübergreifende Vernetzungen bestehen u. a. mit anderen Bayerischen Forschungsverbänden, Sonderforschungsbereichen und Industriekreisen.

Seite drucken top

Gefördert durch:

Gründungsdatum:
07.1996

Ende:
06.1999