Interkulturelle Kommunikation und kulturelle Identität

Arbeitsfeld:
Interkulturelle Kommunikation



Das Projekt zielt auf die Analyse eines in den letzten Jahren entstandenen Selbst- und Fremdbildes der im Südwesten der USA lebenden Chicanos (Mexican--Americans) und ihrer Beziehung zur anglo-amerikanischen sowie zu der im Süden angrenzenden mexikanischen Bevölkerung. Der Schwerpunkt soll insbesondere auf den Prozessen der Differenzierung und Anpassung liegen, die sich innerhalb einer multikulturellen Gesellschaft für eine ethnische Minorität wie die der Chicanos nicht nur als repressiv, sondern auch als identitätsstiftend und -erhaltend erweisen können.



Gefördert durch:
Bayerisches Staatsministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst



URL: http:www.forarea.de

zurück
Seite drucken top

Status:
laufend

Aktuell

NEU - Wirtschaftspartner Mexiko (Buch)
Herausgegeben von Prof. Dr. Horst Kopp und Prof. Dr. Torsten M. Kühlmann

Gründungsdatum:
02.2003

Ende:
06.2007