FORBIOMAT

BAYERISCHER FORSCHUNGSVERBUND BIOMATERIALIEN

Interfakultativer Forschungsverbund zur Entwicklung von Werkstoffen für die Medizin mit Schwerpunkten Skelett-, Dental- und Gefäßimplantate bzw. -prothesen sowie mechanische, physikalische, chemische und biologische Werkstoffcharakterisierung zur Sicherstellung der Körperverträglichkeit und Funktion. Der Forschungsverbund Biomaterialien FORBIOMAT ist mit Beginn des Jahres 2000 in seine zweite Runde gestartet. Damit fürdert der Freistaat Bayern für weitere zwei Jahre die Neu- und Weiterentwicklung von Biomaterialien, d.h. Werkstoffe für Implantate. Die Implantatherstellung ist in Deutschland eine Domäne der kleinen und mittelständischen Unternehmen, die im Wettbewerb mit Großfirmen, vor allen aus den USA, stehen. Der 1996 vom Staatsministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst initiierte Verbund setzte im ersten Förderzeitraum Schwerpunkte auf die Entwicklung von Implantaten und Implantatkomponenten der Orthopädie und Zahnheilkunde. Die Forschungs- und Entwicklungsarbeiten beinhalten die naturwissenschaftliche Charakterisierung von Kunststoffen, Metallen und Keramiken sowie die mechanische, physikalische und chemische Oberflächencharakterisierung. Interfakultativität zwischen Biologie, Chemie, Physik, Werkstoffwissenschaften und Medizin ist im Bereich Forschung und Entwicklung für FORBIOMAT II werden mit den Universitäten Regensburg, Erlangen-Nürnberg, Würzburg und München sowie Industriepartnern in sieben Einzelprojekten die Bioverträglichkeit und Langzeitstabilität unterschiedlicher Implantate oder Implantatmaterialien weiterentwickelt. Der Themenkreis der Orthopädie- und Dentalmaterialien wird erneut aufgegriffen. Zusätzlich werden Implantate für kardiologische Zwecke untersucht.


FORBIOMAT heißt auch die im April 2004 entstandene Ausgründung. Die angebotenen Dienstleistungen haben das Ziel, Medizintechnik-Unternehmen unter Nutzung eines Kompetenz-Netzwerkes, F&E- und Management-Ressourcen zu erschliessen. FORBIOMAT bietet Unterstützung bei der Implementierung aktueller Forschungsergebnisse in die Produktentwicklung und bedarfs- und zeitgerechtes Projektmanagement für Neuentwicklungen, Produktpflege und wissenschaftliches Marketing. FORBIOMAT bietet modulare Dienstleistungen und Management an: von der Produktidee bis zur Markteinführung.

Seite drucken top

Aktuell


NEUE RUFNUMMER FORBIOMAT-GESCHÄFTSSTELLE: 0931 / 201 - 73690

Gründungsdatum:
01.1996

Ende:
06.2002