FORKERAM

BAYERISCHER FORSCHUNGSVERBUND FüR KERAMISCHE MATERIALENTWICKLUNG UND PROZESSTECHNIK

Ziel des Verbundes ist es, die Wettbewerbsfähigkeit der bayerischen keramischen Industrie durch Prozess- und Produktinnovationen zu steigern. Hierbei sollen die insbesondere in Bayern in hoher Konzentration vorhandenen personellen und apparativen Ausstattungen der Industrie und der Hochschulpartner genutzt werden. Das Ziel wird einerseits durch kurzfristig am Markt wirksame Innovationen und andererseits durch eine langfristige Steigerung der Konkurrenzfähigkeit erreicht werden.

Seite drucken top

Gefördert durch:

Gründungsdatum:
10.1998

Ende:
09.2001