FAM

FORSCHUNGSVERBUND AGRARöKOSYSTEME MüNCHEN

Das Ziel des FAM besteht in der Entwicklung und Etablierung umweltschonender, standortangepasster und nachhaltiger Landbewirtschaftungssysteme. Dabei steht die Verbindung von ökonomisch tragfähiger Landnutzung mit der Erhaltung und Wiederherstellung der natürlichen Lebensgrundlagen in der Agrarlandschaft (biotische, abiotische und ästhetische Ressourcen) im Vordergrund. Dazu werden in einem ökosystemaren, interdisziplinären Forschungsansatz Methoden erarbeitet, um die Folgen der nutzungsbedingten Veränderungen in Raum und Zeit zu erfassen, bewerten und deren Langzeitwirkungen prognostizieren zu können.

Homepage: http://fam.weihenstephan.de

Seite drucken top