Zentralprojekt ForIPS: humane Induzierte pluripotente Stammzellen (iPSZ) von Parkinson Patienten und gesunden Kontrollpersonen

Arbeitsfeld:
Etablierung einer Biobank für iPS-Zellen und daraus generierten neuralen Zelllinien



Das Herzstück des Forschungsverbundes ForIPS bildet das Zentralprojekt. Diese von allen genutzte Plattform stellt induzierte pluripotenten Stammzelle (hiPS) und daraus abgeleitete neurale Zellen von gesunden Kontrollen und Parkinson Patienten für den Verbund zur Verfügung. Eine zusätzliche Aufgabe ist die Bereitstellung von standardisierten und validierten Stammzellreagenzien. Wissenschaftlicher Fokus dieses Forschungsprojektes ist die Etablierung komplementärer, nicht in das Genom integrierende Strategien der Reprogrammierung. Neben der Beratung und Ausbildung aller im Rahmen des Forschungsverbundes beteiligten Wissenschaftler in Bezug auf die IPSZ-Technologie soll in der zweiten Hälfte der Förderperiode eine Biobank für hiPS und daraus generierte neurale Zellen für das Land Bayern aufgebaut werden.



Projektpartner:
Department Biologie, Lehrstuhl für Tierphysiologie (Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg)
Institut für Biochemie, Emil-Fischer-Zentrum (Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg)
Institut Technik, Theologie, Naturwissenschaften (TTN) an der LMU München
IZKF - Interdisziplinäres Zentrum für Klinische Forschung, Nikolaus-Fiebiger-Zentrum (Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg)
Klinikum Rechts der Isar, Neurologischen Klinik und Poliklinik, Neuro-Kopf-Zentrum (Technische Universtität München (TUM))
Lehrstuhl für für Entwicklungsgenetik (Technische Universtität München (TUM))
Lehrstuhl für Humangenetik Institut für Humangenetik (Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg)
Lehrstuhl für Systematische Theologie II (Ethik) (Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg)
Physiologisches Institut, Institut für Physiologische Genomik (Ludwig-Maximilans-Universität München (LMU))
Universitätsklinikum Regensburg, Abteilung für Neuropathologie (Universität Regensburg)
Universitätsklinikum Würzburg, Institut für Klinische Neurobiologie (Julius-Maximilians-Universität Würzburg)







zurück
Seite drucken top

Gründungsdatum:
08.2013

Ende:
12.2017