Veranstaltungen

07.05.2012

BayFOR auf der IFAT ENTSORGA 2012

Besuchen Sie die Bayerische Forschungsallianz (BayFOR) auf der IFAT ENTSORGA 2012 zwischen dem 7. und 11. Mai in der Neuen Messe München! Auf dem Gemeinschaftsstand der Bayern Innovativ GmbH (Halle B3 Stand 131) präsentiert unser Team aktuelle europäische Forschungsprojekte aus dem Bereich „Umwelttechnologien“. Außerdem informieren wir Messebesucher über Förderprogramme der EU, die für diese Branche von besonderer Relevanz sind.

Die IFAT ENTSORGA ist die Weltleitmesse der Umwelttechnologiebranche. An der letzten IFAT ENTSORGA, der wichtigsten Fachmesse für Innovationen und Dienstleistungen in den Bereichen Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft, nahmen 2.730 Aussteller aus 49 Ländern und 109.589 Besucher aus 186 Ländern teil.

Auf diesem wichtigen Branchentreff präsentiert sich die Bayerische Forschungsallianz am Gemeinschaftsstand von Bayern Innovativ. Die BayFOR informiert Vertreter aus Industrie und Wissenschaft über EU-Fördermöglichkeiten für F&E-Projekte und die Bedingungen für eine erfolgreiche Bewerbung. Im Fokus steht dabei das 7. Forschungsrahmenprogramm (FP7). Als Beispiele einer erfolgreichen Antragstellung stellt die BayFOR die branchenspezifische EU-Projekte CLIMB und WE-EEN vor.

EU-Fördermittel im Bereich „Umwelt“
Mit dem 7. Forschungsrahmenprogramm hat die Europäische Kommission das weltweit größte Förderprogramm für Forschung und Entwicklung geschaffen - dafür stellt sie von 2007 bis 2013 über 53 Mrd. EUR an Fördermitteln zur Verfügung. Davon sind allein 1,9 Mrd. EUR für den Bereich „Umwelt“ budgetiert. Darüber hinaus beinhaltet auch der Bereich „Nanowissenschaften, Nanotechnologie, Werkstoffe und neue Produktionstechnologien“ (NMP) umweltrelevante Themen. Neben Forschungseinrichtungen wie Universitäten und Hochschulen für Angewandte Wissenschaften haben auch Unternehmen, insbesondere kleine und mittelständische Unternehmen (KMU), die Möglichkeit, sich an EU-Forschungsprojekten zu beteiligen. Hierfür bieten die wissenschaftlichen Referenten der BayFOR fachspezifische, strategische Beratung und aktive Unterstützung bei der Projektanbahnung, dem Aufbau von internationalen Forschungskonsortien und der Antragstellung an.

Ein Highlight unserer Messepräsenz ist das „Länder-Special Kanada“, welches am 09. Mai 2012, von 13 bis 15 Uhr, im Forum der Halle C1 stattfindet. Es ist die erste bayerische Aktivität dieser Art zum Thema „Der Norden Kanadas: wirtschaftliche Chancen, ökologische Herausforderungen, wissenschaftliche Erkundung“. Die Wissenschaftliche Koordinierungsstelle Bayern-Québec/Alberta/International in der BayFOR organisiert dieses Kanada-Forum im Auftrag des Bayerischen Staatsministeriums für Umwelt und Gesundheit und in enger Zusammenarbeit mit Vertretern der kanadischen Provinzen von Québec, Alberta, Ontario und British Columbia. Im Rahmen dieses Forums werden Experten Potenziale und Herausforderungen in der Entwicklung der nördlichen Gebiete Kanadas darstellen. Dabei sollen Kooperationsmöglichkeiten im wissenschaftlich-technischen Bereich ausgearbeitet werden. Professor Ralf Ludwig, Leiter des Lehrstuhls für Geographie und geographische Fernerkundung an der LMU München und Projektkoordinator von CLIMB, moderiert dieses Spezial-Programm. Gastredner ist Rainer Ptok, Leiter der Abteilung Außenwirtschaft in der Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e.V. (vbw).

Hier finden Sie das Programm des „Länder-Special Kanada“


Veranstaltungszeit: 7. - 11. Mai 2012, Mo– Do: 9 – 18 Uhr, Fr: 9 – 16 Uhr


Veranstaltungsort: Neue Messe München, Halle B3 Stand 131


Anmeldung unter: www.ifat.de/de/Besucher/Tickets

Die Standbroschüre IFAT 2012 – jetzt online!


Kontakt in der BayFOR:

Emmanuelle Rouard
Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Bayerische Forschungsallianz GmbH (BayFOR)
Tel.: +49 (0) 89 - 9901888 - 111
E-Mail:

Dr. Thomas Ammerl
Fachreferatsleiter Umwelt & Energie
Tel.: +49 (0) 89 - 9901888 - 120
E-Mail:

Dipl-Jur. Natalia Garcia Mozo
Projektkoordinatorin „Enterprise Europe Network (EEN)“
Tel.: +49 89 9901888 - 171
E-Mail:

Dr. phil. Florence Gauzy Krieger
Wissenschaftskoordinatorin Bayern-Québec/Alberta/International
Tel.: +49 89 9901888 - 180
E-Mail:


zurück zur Übersicht

Seite drucken top

Neuigkeiten

Unser Büro ist vom 27.12.17 bis 05.01.18 geschlossen. Vom 27. bis 29.12. und vom 02. bis 05.01. können Sie uns entweder unter der E-Mail-Adresse oder telefonisch von 9 bis 13 Uhr unter +49 89 9901888-0 erreichen.

Wir wünschen Ihnen frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr!


BayFOR veranstaltet ihr erstes NMP-Brokerage-Event in München


Arbeitsprogramm 2018-2020 und erste Ausschreibungen für Horizon 2020 veröffentlicht