Veranstaltungen

10.03.2017

Beratungstag Energieeffizienz

Der Beratungstag ist leider ausgebucht.

München. Am 10. März 2017 laden die Nationale Kontaktstelle Energie und die Bayerische Forschungsallianz zusammen mit der Förderberatung des Bundes sowie dem Projektträger Bayern - ITZB zu einem exklusiven und kostenlosen „Beratungstag Energieeffizienz“ nach München ein. Wir bieten Ihnen hiermit die Möglichkeit, sich im Rahmen eines 45-minütigen Einzelgesprächs zu Fördermöglichkeiten für F&E-Projekte im Energieeffizienzbereich auf bayerischer, deutscher und europäischer Ebene beraten zu lassen.

Fördermöglichkeiten für Forschungs- und Innovationsprojekte gibt es viele – doch welche ist passend für Sie und Ihr Vorhaben? Der Beratungstag findet im Nachgang zum Informations- und Networking-Café „Energieeffizienz in Horizont 2020“ (9. März 2017, 9 bis 17:30 Uhr, Messe München) statt und richtet sich gleichermaßen an Unternehmen (vor allem KMU), Wissenschaftler, Kommunen, Verbände und sonstige Akteure. Er umfasst eine detaillierte Erstberatung (Dauer: 45 Minuten) zu verschiedenen Förderinstrumenten in Bayern, Deutschland und Europa, in derem Rahmen auch konkrete Projektpläne diskutiert werden können. Ausgewiesene Experten stehen Ihnen Rede und Antwort:

Die Nationale Kontaktstelle Energie beim Projektträger Jülich (PtJ) berät Forschungseinrichtungen und Unternehmen im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) zur EU-Forschungs- und Innovationsförderung im Bereich Energie. Ihr Service beinhaltet u.a. die Identifizierung von Fördermöglichkeiten, Einordnung von Projektideen in das Rahmenprogramm Horizont 2020 sowie Hinweise zu Verbesserungspotentialen von Vorhaben und Antrag auch in persönlichen Beratungsgesprächen.

Die Bayerische Forschungsallianz (BayFOR) wird vom Bayerischen Staatsministerium für Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst gefördert. Sie unterstützt Konsortien mit bayerischer Beteiligung beim Einwerben von EU-Fördermitteln mit fachspezifischen Informationen, strategischer Beratung und aktiver Mitarbeit. Die BayFOR ist eine Partner-Organisation in der Bayerischen Forschungs- und Innovationsagentur.

Die Förderberatung des Bundes ist die Erstanlaufstelle für alle Fragen zur Forschungs- und Innovationsförderung des Bundes und informiert über die Forschungsstruktur des Bundes, die Förderprogramme und über aktuelle Förderschwerpunkte und -initiativen.

Der Projektträger Bayern - ITZB ist vom Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie mit der Durchführung verschiedener Technologieförderprogramme des Freistaates Bayern betraut und ist, wie die BayFOR, eine Partner-Organisation in der Bayerischen Forschungs- und Innovationsagentur.

Termine werden von 9 bis 14 Uhr vergeben. Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, ob Sie eine Beratung zu bayerischen, deutschen oder EU-Fördermitteln wünschen (Mehrfachauswahl möglich), und senden Sie die Grundzüge Ihrer Projektidee unter Verwendung dieser Projektskizze bis zum 1. März 2017 an . Den oberen, grau unterlegten Bereich des Skizzenformulars lassen Sie dabei bitte unberücksichtigt.

Veranstaltungszeit: Freitag, 10. März 2017, 9 bis 14 Uhr

Veranstaltungsort: Bayerische Forschungsallianz, Prinzregentenstr. 52, 80538 München

Die Teilnahme ist kostenlos.

Der Beratungstag ist leider ausgebucht.

Bitte senden Sie bis zum 1. März Ihre ausgefüllte Projektskizze an .

Kontakt
Dr. Thomas Ammerl
Fachbereichsleiter Umwelt, Energie & Bioökonomie
Tel.: +49 (0)89 9901888-120
E-Mail:


zurück zur Übersicht

Seite drucken top

Neuigkeiten

Der BayFOR-Jahresrückblick 2016...

...ist erschienen! Blicken Sie mit uns zurück auf das vergangene Jahr:

BayFOR-Jahresrückblick 2016


Stellenangebote

Studentische Hilfskräfte gesucht


16. November 2017
Informationsveranstaltung: NMP-Brokerage-Event für Antragsteller in Horizon 2020


21. November 2017
Informationsveranstaltung: EU-Forschungsförderung für IKT, Luft- und Raumfahrt unter Horizon 2020 und EUREKA Eurostars