Veranstaltungen

22.01.2013

Die BayFOR auf dem 6. Deutschen Ambient Assisted Living (AAL)-Kongress

Besuchen Sie die Bayerische Forschungsallianz (BayFOR) auf dem 6. Deutschen AAL-Kongress am 22. und 23. Januar im Berliner Congress Center (bcc). Anspruch des Gemeinschaftsstandes der BayFOR (Stand 11 und 12) ist es, die bayerische Expertise im AAL-Bereich auf dem Leitkongress der Branche einem internationalen Fachpublikum vorzustellen und über EU-Fördermöglichkeiten zu informieren.

Assistenzsysteme erleichtern einer immer älter werdenden Gesellschaft aber auch Kranken den Alltag. Sie ermöglichen es den Betroffenen, in ihrem eigenen Heim zu bleiben ohne eine Rund-um-die-Uhr-Betreuung zu benötigen. Thema des diesjährigen Kongresses ist „Lebensqualität im Wandel von Demografie und Technik“. Die Lebensqualität zu erhöhen ist auch das Ziel der Projekte, die sich am Stand der BayFOR präsentieren.

Roboter ALIAS (Adaptable Living Assistant) und sieben weitere Projekte am Stand der BayFOR
Der Roboter ALIAS besitzt nach seiner Optimierung unter der Leitung der Technischen Universität München eine auf ältere Menschen ausgerichtete Navigation und simuliert natürliche Bewegungen. Er assistiert Senioren, stellt für sie Kontakte in die ganze Welt her und liefert ihnen Informationen. Zu seinem Repertoire gehören unter anderem Vorlesen, Telefonieren, Chatten, den Notruf alarmieren und Online-Spiele. Dieses Technikwunder können Besucher des AAL-Kongresses am Stand der BayFOR in Augenschein nehmen. Auch die sieben weiteren Projekte beschäftigen sich mit Assistenzsystemen, unter anderem ein intelligenter Fußboden, der mit Sensoren ausgestattet ist, ein System zur Abmilderung von Gesundheitsschäden aufgrund von Schimmel- und Lufthygieneproblemen und eine Studie, die sich mit den ethischen Implikationen von Ambient Assisted Living auseinandersetzt.

Forschungsförderung im AAL-Bereich
Die BayFOR informiert an ihrem Stand über die Möglichkeiten der europäischen Forschungsförderung im AAL-Bereich und verhilft nationalen Projekten mit bayerischer Beteiligung gegebenenfalls zum Sprung auf die europäische Ebene. Aktuell ist die europäische Forschungsförderung zum Thema AAL im Ambient Assisted Living Joint Programme verankert.

Veranstaltungszeit: 22. und 23. Januar 2013

Veranstaltungsort: Berliner Congress Center (bcc), Alexanderstr. 11, 10178 Berlin, Stand 11 und 12

Anmeldung unter: http://conference.vde.com/aal/Seiten/Anmeldung.aspx

Broschüre „AAL made in Bavaria“ herunterladen

Weitere Informationen unter: www.aal-kongress.de

Kontakt in der BayFOR:
Dr. Panteleïmon Panagiotou
Fachreferatsleiter Ingenieur- und Naturwissenschaften, Informations- und Kommunikationstechnologien
Tel: +49 (0)89-9901-888-130
E-Mail:

Ninetta Palmer
Referentin für Presse‐ und Öffentlichkeitsarbeit
Tel: +49 (0)89‐9901‐888‐108
E‐Mail:

Fax +49 (0)89-9901-888-29
Web: www.bayfor.org | www.hausderforschung.bayern.de


zurück zur Übersicht

Seite drucken top

Neuigkeiten

Unser Büro ist vom 27.12.17 bis 05.01.18 geschlossen. Vom 27. bis 29.12. und vom 02. bis 05.01. können Sie uns entweder unter der E-Mail-Adresse oder telefonisch von 9 bis 13 Uhr unter +49 89 9901888-0 erreichen.

Wir wünschen Ihnen frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr!


BayFOR veranstaltet ihr erstes NMP-Brokerage-Event in München


Arbeitsprogramm 2018-2020 und erste Ausschreibungen für Horizon 2020 veröffentlicht