Veranstaltungen

19.06.2013

Die BayFOR auf der Intersolar Europe 2013

Besuchen Sie die Bayerische Forschungsallianz vom 19. bis 21. Juni 2013 auf der Intersolar Europe 2013 in der Messe München! Auf dem Gemeinschaftstand der Bayern Innovativ GmbH (Halle B2 / Stand 130) präsentiert die BayFOR aktuelle, von ihr unterstützte europäische Forschungsprojekte aus dem Bereich Solartechnik und präsentiert Förderprogramme der EU, die für die Solarbranche von besonderer Relevanz sind.

Die Intersolar Europe 2013 ist mit 1.500 Ausstellern und 60.000 erwarteten Besuchern die weltweit größte Fachmesse der Solarbranche. In den Bereichen Photovoltaik, Photovoltaik-Produktionstechnik und Solarthermie deckt sie die gesamte Wertschöpfungskette der Solartechnik ab. Auf der begleitenden Intersolar Europe Conference mit 2.000 erwarteten Teilnehmern diskutieren Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft die aktuellen Rahmenbedingungen und Entwicklungen der internationalen Märkte sowie die neuesten Technologien und Trends.

Auf der diesjährigen Fachmesse präsentiert die BayFOR zwei von ihr unterstützte EU-Forschungsprojekte im Solarbereich mit bayerischer Beteiligung. Das Projekt LARGECELLS zeigt, wie sich in Zukunft organische Photovoltaik-Zellen großflächig und flexibel einsetzen lassen. Das ebenfalls von der EU geförderte Projekt POCAONTAS hat sich zum Ziel gesetzt, Photovoltaik-Zellen auf Polymer-Kohlenstoffnanoröhrenbasis zu entwickeln, die eine erhöhte Effizienz und einen langjährigen Gebrauch der Zellen ermöglichen. Derartige innovative Forschungsprojekte setzen eine ausreichende Finanzierung voraus - die BayFOR informiert daher Messebesucher über Chancen, die insbesondere EU-Förderprogramme für Wissenschaftler und Unternehmer der Solarbranche bieten. Der Fokus liegt dabei auf Horizon 2020, dem neuen Rahmenprogramm für Forschung und Innovation der EU, das ab 2014 in Kraft tritt.

Neben Forschungseinrichtungen wie Universitäten und Hochschulen für angewandte Wissenschaften haben auch Unternehmen, insbesondere kleine und mittelständische Unternehmen (KMU), die Möglichkeit, sich an EU-Forschungsprojekten zu beteiligen. Hierfür bieten die wissenschaftlichen Referenten der BayFOR fachspezifische, strategische Beratung und aktive Unterstützung bei der Projektanbahnung, dem Aufbau von internationalen Forschungskonsortien und der Antragstellung an.

Veranstaltungszeit: 19. - 21. Juni 2013
19./20. Juni: 9.00-18.00 Uhr
21. Juni: 9.00-17.00 Uhr

Veranstaltungsort: Messe München, Halle B2, Stand 130 (Hallenplan)

Anmeldung: Informationen zur Ticketregistrierung erhalten Sie hier.

Kontakt in der BayFOR:
Dr. Panteleimon Panagiotou
Fachreferatsleiter Ingenieur- und Naturwissenschaften, Informations- & Kommunikationstechnologien
Tel.: +49 (0) 89-9901888-130
E-Mail:
www.bayfor.org

Dr. Thomas Ammerl
Fachreferatsleiter Umwelt & Energie
Tel.: +49 (0) 89-9901888-120
E-Mail:
www.bayfor.org


zurück zur Übersicht

Seite drucken top

Neuigkeiten

Unser Büro ist vom 27.12.17 bis 05.01.18 geschlossen. Vom 27. bis 29.12. und vom 02. bis 05.01. können Sie uns entweder unter der E-Mail-Adresse oder telefonisch von 9 bis 13 Uhr unter +49 89 9901888-0 erreichen.

Wir wünschen Ihnen frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr!


BayFOR veranstaltet ihr erstes NMP-Brokerage-Event in München


Arbeitsprogramm 2018-2020 und erste Ausschreibungen für Horizon 2020 veröffentlicht