Veranstaltungen

13.06.2013

DIGITAL Bavaria - die wirtschaftliche Zukunft Bayerns

´Bayerns Digitalisierung in all ihren Facetten´ ist das Schwerpunktthema einer Veranstaltung am 13. Juni, zu welcher Bayern Innovativ unter der Schirmherrschaft des Bayerischen Wirtschaftsministeriums in die MesseNürnberg einlädt. Die Konferenz wird als Plattform genutzt, um den Besuchern die Vorreiterrolle Bayerns im Bereich Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) darzustellen, sie über Marktchancen in diesem Sektor zu informieren sowie ihnen Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch zu geben. In der begleitenden Fachausstellung beraten die vier Partner im Haus der Forschung an ihrem Gemeinschaftsstand zudem über bayerische, nationale und internationale F&E-Förderung.

Bayern zählt zu den IKT-Spitzenstandorten in der Welt und ist aufgrund seiner enormen Wirtschaftskraft in der Lage, die Chancen der Digitalisierung in vollem Umfang zu nutzen: 40 Prozent der deutschen IKT-Unternehmen sind in Bayern ansässig, ein Drittel der IKT-Patente kommt aus dem Freistaat. Mit Schlüsselbereichen wie Fahrzeugbau, Maschinenbau und Elektrotechnik ist Bayern einer der drei stärksten Industriestandorte der Welt.


Dies sind die Gründe weshalb in Bayern die besten Voraussetzungen für neue Geschäftsmodelle im Informations-und Kommunikationsbereich herrschen. Zudem bietet die enge Kooperation der ansässigen IKT-Unternehmen mit der hochtechnologischen Anwenderindustrie die optimale Basis für einen international wettbewerbsfähigen Standort.


Nutzen Sie die Gelegenheit und informieren Sie sich auf der Veranstaltung über aktuelle Trends und Entwicklungen in der bayerischen IKT-Branche. Darüber hinaus bietet die begleitende Fachausstellung optimale Voraussetzungen für ein gelingendes Networking.


Die vier Partner im Haus der Forschung beteiligen sich an der Ausstellung erstmalig mit einem Gemeinschaftsstand. Dort stehen Ihnen Experten für Fragen rund um bayerische, nationale und internationale Förderprogramme zur Verfügung. Die BayFOR informiert und berät vor Ort rund um das Thema EU-Forschungsförderung und insbesondere zu IKT-Themen.


Veranstaltungshinweise:

Die Teilnahme an der Konferenz ist kostenfrei.

Einladungsflyer/ Programm: http://bayern-innovativ.de/digitalkonferenz2013/flyer.pdf
Anmeldung bis zum 6. Juni.

Online-Anmeldung unter: www.bayern-innovativ-shop.de/digitalkonferenz2013

oder per Fax an: +49 911-20671-733

Weitere Informationen unter: www.bayern-innovativ.de/digitalkonferenz2013

Veranstaltungszeit: Donnerstag, 13. Juni 2013
10:00 – 17:30 Uhr, Vorträge
09:00 – 18:30 Uhr, Ausstellung

Veranstaltungsort:
NCC Mitte
NürnbergMesse
Am Messezentrum
90471 Nürnberg



Kontakt in der BayFOR:
Eric Bourguignon
Wissenschaftlicher Referent Informations- und Kommunikationstechnologien
Tel: +49 89 9901888-133
E-Mail:


zurück zur Übersicht

Seite drucken top

Neuigkeiten

BayFOR veranstaltet ihr erstes NMP-Brokerage-Event in München


Arbeitsprogramm 2018-2020 und erste Ausschreibungen für Horizon 2020 veröffentlicht