Veranstaltungen

25.05.2011

Energie-Förderprogramme für KMU und wissenschaftliche Einrichtungen

Um kleinen und mittelständischen Unternehmen sowie wissenschaftlichen Einrichtungen den Zugang zu regionalen, nationalen und europäischen Förderprogrammen im Energiebereich zu erleichtern, organisiert das Cluster Energietechnik am 25. Mai 2011 in Nürnberg die Informationsveranstaltung „Energie-Förderprogramme für KMU und wissenschaftliche Einrichtungen". In diesem Rahmen informiert die Bayerische Forschungsallianz über EU-Fördermöglichkeiten im Energie- und Umweltbereich.

Als Partner des Clusters Energietechnik sind eingebunden: die  Bayerische Forschungsallianz GmbH (BayFOR), die Bayerische Forschungsstiftung (BFS), das Innovations- und Technologiezentrum Bayern (ITZB) als Partner im "Haus der Forschung" sowie die Industrie- und Handelskammer Nürnberg für Mittelfranken. Fachreferenten aus diesen Häusern stellen umfassend alle relevanten Energie-Förderprogramme vor und beschreiben detailliert die Zugangswege zu Projektfördermitteln.

Themenschwerpunkte sind:

  • Bayerische- und Bundesförderprogramme im Energiebereich
  • EU Förderprogramme im Energiebereich
  • Unterstützung bei der Erschließung von Auslandsmärkten
Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung, zum Programm sowie zu den Anmeldebedingungen finden Sie hier

Veranstaltungszeit:
12:00-16:30 Uhr mit anschließendem „Get-Together“

Veranstaltungsort: Nürnberger Akademie, Marmorsaal, Gewerbemuseumsplatz 2, 90403 Nürnberg

Teilnahmegebühr (Inkl. Dokumentation, Imbiss, Erfrischungsgetränken und Abendempfang):

Wirtschaft: € 80,- zzgl. 19 % MwSt.

Hochschule/Behörde: € 40,- zzgl. 19 % MwSt.

Anmeldung: Für die Anmeldung zur Veranstaltung verwenden Sie bitte das Onlineformular oder die Faxanmeldung an: +49 911-20671-733.

Da die Teilnehmerzahl begrenzt ist, ist eine verbindliche Anmeldung erforderlich. Anmeldeschluss ist am 18.05.2011

Kontakt:
Bayern Innovativ
Gesellschaft für Innovation und Wissenstransfer mbH
Gewerbemuseumsplatz 2
90403 Nürnberg
Tel.: +49 911-20671-221
Fax: +49 911-20671-733
Organisation:
Konzeption:

Kontakt BayFOR:
Dr. Thomas Ammerl
Fachreferatsleiter Umwelt & Energie
fon   +49 (0) 89 - 9901888 - 120
fax   +49 (0) 89 - 9901888 - 29
mail 
web  www.bayfor.org


zurück zur Übersicht

Seite drucken top

Neuigkeiten

„Funding & Tenders“-Portal ersetzt Participant Portal


Podiumsdiskussion "The Future of Research Collaboration with the United Kingdom" am 11. Oktober in München


EU-Kommission veröffentlicht aktualisiertes Horizon-2020-Arbeitsprogramm 2018-2020


EU-Kommission veröffentlicht Vorschläge für Programme ab 2021:


BayIntAn-Stichtage 2019 veröffentlicht


Zukunftsmodell Kreislaufwirtschaft: EU-Projekt MOVECO veröffentlicht neue Onlineplattform zum Austausch von Rohstoffen und Produkten