Veranstaltungen

07.06.2011

EU-Förderung von Informations- und Kommunikationstechnologien

Am 7. Juni 2011 organisieren die Bayerische Forschungsallianz (BayFOR) und die Industrie- und Handelskammer für München und Oberbayern in Kooperation mit der Nationalen Kontaktstelle Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) beim Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) einen Projektfindungs- und Antragsworkshop mit dem Thema „Informations- und Kommunikationstechnologien im 7. Forschungsrahmenprogramm der EU“ (7. FRP). Die Veranstaltung richtet sich an Interessenten, die einen Antrag im Rahmen des 7. Forschungsrahmenprogramms (7. FRP) der Europäischen Union einreichen möchten. 

Für die Umsetzung des 7. FRP stellt die Europäische Kommission von 2007 bis 2013 ein Gesamtbudget in Höhe von rund 53,3 Mrd. Euro zur Verfügung. Davon gehen allein 9,1 Mrd. Euro an den Bereich Informations- und Kommunikationstechnologien. Im Juli werden die nächsten Ausschreibungen der Europäischen Union mit Einreichungsfristen im Dezember 2011 beziehungsweise im Januar 2012 veröffentlicht.

Eine Präsentation zum IKT-Arbeitsprogramm der Europäischen Union von Dr. Gillessen von der Nationalen Kontaktstelle erhalten Sie hier. Sie haben die Möglichkeit vor der Veranstaltung im Rahmen der auf Seite 10 dargestellten Ausschreibungen Projektskizzen für die auf Seite 13-16 gelb markierten Themen bei der IHK für München und Oberbayern (siehe Faxanmeldung) einzureichen. Weitere Informationen zu den Themen finden Sie unter: http://www.nks-ist.de/_media/ICT-WP2011-12_final.pdf

Programm:

10.00 - 12.00 Uhr:
"Runder Tisch" für den Austausch und Diskussion erster Ideen, die noch keine Projektskizzenreife haben. Interessenten, die schon mit der aktuellen Ausschreibung vertraut sind, jedoch ihre Projektideen noch konkretisieren möchten, können sich in diesem Rahmen austauschen und somit auch potentielle Projektpartner identifizieren.

ab 13.00 Uhr:
Einzelberatungen zu konkreten Projektideen mit Experten der Nationalen Kontaktstelle für IKT im 7. Forschungsrahmenprogramm (je 45 Minuten). Hierfür bitten wir um Einreichung der entsprechenden Projektskizzen spätestens bis zum 30. Mai 2011, 17 Uhr. Den genauen Zeitpunkt Ihres Gesprächs teilen wir Ihnen dann bis zum 1. Juni 2011 mit.

Im Herbst ist für Projektteams eine Vorabprüfung von fortgeschrittenen Anträgen durch erfahrene EU-Gutachter geplant.

Veranstalter: Bayerische Forschungsallianz, Industrie- und Handelskammer für München und Oberbayern

Veranstaltungszeit:
7. Juni 2011, ab 10:00 Uhr

Veranstaltungsort: IHK-Akademie, Forum, Orleansstraße 10-12, 81669 München

Anmeldung: Per Fax.

Kontakt BayFOR:
Dr. Panteleimon Panagiotou
Fachreferatsleiter Ingenieur- und Naturwissenschaften, Informations- & Kommunikationstechnologien
Bayerische Forschungsallianz GmbH (BayFOR)
Nußbaumstr. 12
80336 München

fon: +49 (0) 89 - 9901888 -130
fax +49 (0) 89 - 9901888 - 29
mail:
web http://www.bayfor.org


zurück zur Übersicht

Seite drucken top

Neuigkeiten

Unser Büro ist vom 27.12.17 bis 05.01.18 geschlossen. Vom 27. bis 29.12. und vom 02. bis 05.01. können Sie uns entweder unter der E-Mail-Adresse oder telefonisch von 9 bis 13 Uhr unter +49 89 9901888-0 erreichen.

Wir wünschen Ihnen frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr!


BayFOR veranstaltet ihr erstes NMP-Brokerage-Event in München


Arbeitsprogramm 2018-2020 und erste Ausschreibungen für Horizon 2020 veröffentlicht