Veranstaltungen

01.04.2014

Horizon-2020-Brokerage-Event für die EU-Sicherheitsforschung in Brüssel

Sie benötigen internationale Projektpartner im Bereich der interdisziplinären Sicherheitsforschung und möchten Ihre Kompetenzen gerne in ein europäisches Verbundforschungsprojekt einbringen? Dann begeben wir uns auf dem Brokerage Event der Veranstaltung „H2020 Secure Societies Information Day“ am 1. April 2014 in Brüssel/Belgien für Sie auf die Suche.

Der Info-Tag widmet sich Forschungsaktivitäten im Bereich zivile Sicherheit, einer der gesellschaftlichen Herausforderungen, die Horizon 2020 als strategische Priorität definiert. Das von der EU-Exekutivagentur für Forschung (REA) organisierte Event dient auch dem Zweck, die Bedeutung der zivilen Sicherheitsforschung in Horizon 2020 und ihren Beitrag zu den Zielen der Europa-2020-Strategie herauszustellen.

Im Mittelpunkt stehen die gesellschaftliche Herausforderung „Secure Societies – Protecting freedom and security of Europe and its citizens“ und die aktuelle Ausschreibung mit Deadline am 28.08.2014, die nicht nur Beiträge technischer Disziplinen, sondern vielmehr auch der Sozial-, Wirtschafts- und Geisteswissenschaften erwarten lässt.

An dem Brokerage Event werden Vertreter aus Forschung, Politik und Wirtschaft teilnehmen – eine ausgezeichnete Basis zum zielgerichteten Netzwerken, um interessante neue Projektpartner identifizieren oder das eigene Kompetenzprofil in gerade startende Horizon-2020-Projektanträge mit einbringen zu können. Die Bayerische Forschungsallianz sammelt im Vorfeld der Veranstaltung Profile bayerischer Wissenschaftler, Unternehmen sowie öffentlicher „Endnutzer“ mit dem Ziel, deren besondere Expertisen in erfolgsversprechende Horizon-2020-Konsortien zu vermitteln, die sich gerade auf geeignete Themen im Arbeitsprogramm 2014-2015 zur 7. gesellschaftlichen Herausforderung bewerben.

Wenn auch Sie Partner in einem internationalen Forschungsprojekt werden möchten und Ihr Profil in Brüssel im Rahmen von bilateralen Gesprächen potentiell geeigneten Projektpartnern vorgestellt werden soll, dann schicken Sie uns bitte Ihr ausgefülltes Profil zur Partnersuche bis zum 27. März 2014 per E-Mail an .

Veranstaltungszeit: 1. April 2014 
Brokerage Event: 1. April 2014, 14.30 – 16.00 Uhr

Veranstaltungsort: Covent Garden building, place Charles Rogier 16, 1210 Brüssel, Belgien

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Programm.

Kontakt in der BayFOR:
Dr. Alexander C. Widmann
Wissenschaftlicher Referent im Fachreferat Sozial-, Wirtschafts- und Geisteswissenschaften | Sicherheitsforschung
Tel.: +49 (0)911 50715970
E-Mail:

Weitere Informationen zu Horizon 2020 finden Sie unter www.bayfor.org/horizon2020.


zurück zur Übersicht

Seite drucken top

Neuigkeiten

„Funding & Tenders“-Portal ersetzt Participant Portal


Podiumsdiskussion "The Future of Research Collaboration with the United Kingdom" am 11. Oktober in München


EU-Kommission veröffentlicht aktualisiertes Horizon-2020-Arbeitsprogramm 2018-2020


EU-Kommission veröffentlicht Vorschläge für Programme ab 2021:


BayIntAn-Stichtage 2019 veröffentlicht


Zukunftsmodell Kreislaufwirtschaft: EU-Projekt MOVECO veröffentlicht neue Onlineplattform zum Austausch von Rohstoffen und Produkten