Veranstaltungen

04.12.2013

Horizon 2020 für kleine und mittlere Unternehmen im Bereich Gesundheitsforschung

Horizon 2020

Am 4. Dezember 2013 veranstaltet das BioM Biotech Cluster in Kooperation mit der Nationalen Kontaktstelle Lebenswissenschaften und der Bayerischen Forschungsallianz eine Informationsveranstaltung zu Beteiligungsmöglichkeiten in Horizon 2020 für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) im Bereich Gesundheitsforschung.

Ab 2014 startet das neue Rahmenprogramm für Forschung und Innovation der EU, Horizon 2020. Erste Ausschreibungen für den Bereich Gesundheitsforschung sind bereits für Dezember 2013 geplant. Horizon 2020 wird erstmals EU-Programme der Forschungs- und Innovationsförderung bündeln. Ziel ist es, neben der klassischen Verbundforschung auch forschungsgetriebene Innovationen marktnah zu fördern. Die EU-Kommission hat in Aussicht gestellt, mit vereinfachten Regeln und Verfahren die Antragsstellung zu erleichtern. Besonders KMU sollen einen besseren Zugang zu europäischen Fördermöglichkeiten bekommen.

Schwerpunkte der Veranstaltung des BioM Biotech Clusters mit Vertretern der Nationalen Kontaktstelle Lebenswissenschaften und der Bayerischen Forschungsallianz sind unter anderem der Aufruf der Challenge 1 „Gesundheit, demographischer Wandel und Wohlergehen“ sowie die Innovative Medicines Initiative (IMI2) und Eurostars. Am Nachmittag besteht nach Voranmeldung die Möglichkeit zu Einzelgesprächen mit den Referenten, um Projektideen beziehungsweise konkrete Projektvorhaben im Hinblick auf die bevorstehenden Ausschreibungen zu diskutieren.

Nutzen Sie die Chance und informieren Sie sich frühzeitig über die neuen Ausschreibungen im Bereich Gesundheitsforschung!

Veranstaltungszeit: 4. Dezember 2013, 10:00-12:30 Uhr (Information), 14-16 Uhr (Beratung)

Veranstaltungsort: BioM Biotech Cluster Development GmbH (IZB-Gebäude West II, linker Eingang, 3. OG), Am Klopferspitz 19a, 82152 Martinsried

Weitere Informationen und Anmeldung: Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei. Die Anmeldung und weitere Informationen finden Sie unter events.bio-m.org/horizon2020. Bei Interesse an einem Einzelgespräch am Nachmittag schreiben Sie bitte bis 30. November 2013 eine E-Mail an Dr. Petra Burgstaller: .

Kontakt in der BayFOR:
Dr. Iana Buch
Fachreferatsleiterin Gesundheitsforschung & Biotechnologie
Tel.: +49 (0)89 9901888-150
E-Mail:

Eine Informationsveranstaltung zu Horizon 2020 für Wissenschaftler im Bereich Gesundheitsforschung organisiert die Ludwig-Maximilians-Universität München in Kooperation mit der Nationalen Kontaktstelle Lebenswissenschaften, der TU München, dem Helmholtz Zentrum München, dem EU-Büro der Max-Planck-Institute im Regionalcluster Bayern und der Bayerischen Forschungsallianz. Diese Veranstaltung ist allerdings bereits ausgebucht.

Weitere Informationen zu Horizon 2020 finden Sie unter www.bayfor.org/horizon2020.


zurück zur Übersicht

Seite drucken top

Neuigkeiten

Unser Büro ist vom 27.12.17 bis 05.01.18 geschlossen. Vom 27. bis 29.12. und vom 02. bis 05.01. können Sie uns entweder unter der E-Mail-Adresse oder telefonisch von 9 bis 13 Uhr unter +49 89 9901888-0 erreichen.

Wir wünschen Ihnen frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr!


BayFOR veranstaltet ihr erstes NMP-Brokerage-Event in München


Arbeitsprogramm 2018-2020 und erste Ausschreibungen für Horizon 2020 veröffentlicht