Veranstaltungen

22.05.2014

IMAGEEN: Anwendungsorientierter Workshop zum Thema Ökodesign

Am 22. Mai 2014 organisiert die Bayerische Forschungsallianz als Partner im EU-geförderten IMAGEEN-Projekt zusammen mit bayern design und go3consulting den zweiten von vier Workshops zum Thema „Umweltschutz und wirtschaftliche Nachhaltigkeit – Ökodesign für kleine und mittlere Unternehmen“. IMAGEEN (Introducing SMEs to eco-design measures through EEN) ist eine Wissenstransfer-Initiative, die Unternehmen dazu motivieren möchte, ihre Produkte in Eigeninitiative umweltfreundlicher zu gestalten.

Ziel der Veranstaltung ist es, kleine und mittlere Unternehmen (KMU) vorrangig aus der Lebensmittel- und Getränkeindustrie für das Thema „Ecodesign“ zu sensibilisieren und ihnen praxisnahe Methoden an die Hand zu geben, wie sie ihre Produkte umweltbewusst und optisch ansprechend herstellen können. Die umweltfreundliche Gestaltung ihres Konsumguts ist für KMU unerlässlich, um auf dem internationalen Markt bestehen und den Ansprüchen von Großkunden Genüge leisten zu können. Somit können KMU ihre Wettbewerbsfähigkeit steigern. Zudem verbessern sie durch eine freiwillige Reduzierung ihres CO2-Ausstoßes ihr Image in der Öffentlichkeit.

Im Mittelpunkt dieses Workshops stehen die Methoden „Design Thinking“ und „Canvas Modelling“ im Kontext von Ökodesign. „Design Thinking“ ist eine interaktive und kreative Herangehensweise, die sich stark am Kunden orientiert und auf diese Weise versucht, seine Bedürfnisse optimal zu befriedigen. „Canvas Modelling“ ist ein innovatives Hilfsmittel aus dem strategischen Management und ermöglicht es neue Geschäftsmodelle zu entwickeln und zu visualisieren.

Veranstaltungszeit: Donnerstag, 22. Mai 2014, 16 bis 20 Uhr (Einlass ab 15:30 Uhr) mit anschließendem Get-together und Imbiss

Veranstaltungsort: bayern design GmbH, Luitpoldstr. 3, 90402 Nürnberg

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Programm.

Anmelden können Sie sich hier: zum Anmeldeformular.

Die Teilnahme ist kostenlos. Die Teilnehmerzahl ist auf 25 Personen begrenzt. Sollten Sie einen Platz im Workshop erhalten, bekommen Sie von der BayFOR eine Teilnahmebestätigung. Die Anmeldung ist bis zum 19. Mai möglich.

Hinweis: Ein weiterer Workshop mit demselben Inhalt wird Anfang Juni in Freising angeboten.

Weitere Informationen über das Projekt IMAGEEN erhalten Sie hier.

Kontakt in der BayFOR:
Dipl.-Oec. Cristina Saftoiu
Projektmanagerin IMAGEEN
Tel.: +49 (0)89/ 9901 888-206
E-Mail:
Web: www.bayfor.org


zurück zur Übersicht

Seite drucken top

Neuigkeiten

BayFOR veranstaltet ihr erstes NMP-Brokerage-Event in München


Arbeitsprogramm 2018-2020 und erste Ausschreibungen für Horizon 2020 veröffentlicht