Veranstaltungen

26.05.2011

Internationales Forum „Bioenergie in EU-Ländern - Ist-Zustand und Zukunftstrends" – Second Edition

Im Rahmen des Internationalen Forums für "Bioenergie in EU-Ländern - Ist-Zustand und Zukunftstrends" informiert die BayFOR über EU-Fördermöglichkeiten für Forschungsprojekte in diesem Bereich sowie Kooperationsmöglichkeiten mit Bayern. Die Veranstaltung findet am 26. Mai 2011 in Cluj-Napoca, Rumänien, statt.

Das Forum dient dem profitablen Ideenaustausch im Bereich der erneuerbaren Energien zwischen anerkannten europäischen Forschern, KMU und lokaler Verwaltung in Bezug auf die aktuelle und zukünftige Situation hinsichtlich der Nutzung von „Grüner Energie“ in EU-Ländern.

Veranstalter:

  • Research Institute for Analytical Instrumentation Cluj-Napoca, Technology Transfer Center CENTI
  • University of Agricultural Sciences and Veterinary Medicine
  • Ungarisch-Rumänische Handels- udn Industriekammer, Carpatia
  • Bayerische Forschungsallianz – München, Deutschland

Veranstaltungszeit: 26. Mai 2011, 8:30 – 17:00 Uhr

Veranstaltungsort: Navy Blue Amphitheater, University of Agricultural Sciences and Veterinary Medicine, Cluj-Napoca, Rumänien

Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung finden Sie in der Agenda, im Konferenzprogramm und unter http://centi.ro/?p=339

Kontakt BayFOR:
Andrea Reiter
Wissenschaftliche Projektassistenz Umwelt & Energie
fon   +49 (0) 89 - 9901888 – 121
fax   +49 (0) 89 - 9901888 - 29
mail 

Dr. Thomas Ammerl
Fachreferatsleiter Umwelt & Energie
fon   +49 (0) 89 - 9901888 - 120
fax   +49 (0) 89 - 9901888 - 29
mail 
web  www.bayfor.org


zurück zur Übersicht

Seite drucken top

Neuigkeiten

Unser Büro ist vom 27.12.17 bis 05.01.18 geschlossen. Vom 27. bis 29.12. und vom 02. bis 05.01. können Sie uns entweder unter der E-Mail-Adresse oder telefonisch von 9 bis 13 Uhr unter +49 89 9901888-0 erreichen.

Wir wünschen Ihnen frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr!


BayFOR veranstaltet ihr erstes NMP-Brokerage-Event in München


Arbeitsprogramm 2018-2020 und erste Ausschreibungen für Horizon 2020 veröffentlicht