Veranstaltungen

31.05.2010

NATO Workshop: Water Security, Management and Control

Auf Einladung der NATO stellt die BayFOR bei der Tagung „Umweltsicherheit, Wassersicherheit, Management und Kontrolle“ vom 31. Mai bis zum 2. Juni in Marrakesch/Marokko das Cluster dreier EU-Projekte zu Klimawandel und Wassersicherheit im Mittelmeerraum vor.

 

In vielen Regionen Afrikas und des Mittleren Ostens stellen Wasserknappheit und Landdegradierung die zentralen Herausforderungen für die weitere Entwicklung der dortigen Länder dar. In den vergangenen Jahren haben sich in Afrika zahlreiche wissenschaftliche und politische Foren zum Management und Schutz von Wasser gebildet. Der Schwerpunkt des dreitägigen NATO-Umweltworkshops liegt auf der wissenschaftlichen Bewertung, dem Monitoring und dem Management von Umwelt-Sicherheitsaspekten. Präsentiert werden zentrale Fragen des Umweltrechts, neueste Technologien zu Wasserressourcen, der Qualitätsbewertung sowie der Behandlung von (Ab-)wasser. Da die Verknüpfung von Umwelt- und Gesundheitsindikatoren mit Sicherheitsprioritäten eine zentrale Herausforderung für Wissenschaft und Politik darstellt, hat die Tagung ein zentrales Ziel: Es soll eine Forschungs- und Entwicklungsplattform aufgebaut werden, an der sich neben Politikern und Wissenschaftlern auch die relevanten Akteure aus den nordafrikanischen Ländern beteiligen sollen, die zur Beantwortung der drängenden Wasser- und Sicherheitsaspekte einen Beitrag leisten können.

Dr. Thomas Ammerl (BayFOR) informiert in seinem Vortrag über das EU-Forschungsprojekt CLIMB („Climate Induced Changes on the Hydrology of Mediterranean Basins“) und das Cluster mit zwei weiteren FP7-Projekten (WASSERMed, CLICO), das in Kooperation mit der Europäischen Kommission gebildet wurde. In diesem Cluster erforschen 44 wissenschaftliche Institutionen aus 19 Ländern den Klimawandel und seine Auswirkungen auf Wasser- und Sicherheitsaspekte im Mittelmeerraum.

Weitere Informationen zur Veranstaltung und zum Programm.

Veranstaltungszeit: 31. Mai bis 02. Juni 2010

Veranstaltungsort: Kenzi Semiramis Hotel, Marrakesch, Marokko.

Kontakt BayFOR:

Dr. Thomas Ammerl
Wissenschaftlicher Referent Umwelt
Projektmanagement CLIMB
Bayerische Forschungsallianz GmbH (BayFOR)
Nußbaumstr. 12
80336 München

fon   +49 (0) 89 - 9901888 - 17
fax   +49 (0) 89 - 9901888 - 29
mail 
web  http://www.bayfor.org/

 


zurück zur Übersicht

Seite drucken top

Neuigkeiten

Unser Büro ist vom 27.12.17 bis 05.01.18 geschlossen. Vom 27. bis 29.12. und vom 02. bis 05.01. können Sie uns entweder unter der E-Mail-Adresse oder telefonisch von 9 bis 13 Uhr unter +49 89 9901888-0 erreichen.

Wir wünschen Ihnen frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr!


BayFOR veranstaltet ihr erstes NMP-Brokerage-Event in München


Arbeitsprogramm 2018-2020 und erste Ausschreibungen für Horizon 2020 veröffentlicht