Veranstaltungen

09.12.2013

Neues Instrument zur KMU-Förderung in Horizon 2020

Horizon 2020

Das EU-Kooperationsbüro von Bayern Innovativ präsentiert in Zusammenarbeit mit der BayFOR und der IHK für München und Oberbayern am 9. Dezember 2013 in Nürnberg das neue Förderinstrument für Entwicklungs- & Innovationsprojekte kleiner und mittlerer Unternehmen (KMU) in Horizon 2020, dem neuen Rahmenprogramm für Forschung und Innovation der EU. Die BayFOR gibt in einem Vortrag Einblick in weitere Fördermöglichkeiten, die sich darüber hinaus für KMU in Horizon 2020 ergeben.

Mit dem Start von Horizon 2020 im Januar 2014 tritt auch ein neues Förderinstrument für kleine und mittlere Unternehmen in Kraft, das marktorientierte Entwicklungs- und Innovationsprojekte auf europäischer Ebene unterstützt. Hauptmerkmale des neuen Modells sind die Beantragung und Durchführung in Phasen sowie eine schnellere Projektbewilligung. Auch ist es nicht mehr zwingend erforderlich, internationale und/oder wissenschaftliche Partner mit ins Boot zu holen. Innovationsorientierte bayerische KMU, deren Forschungs- und Entwicklungspartner sowie Spin-Offs aus Universitäten und Forschungseinrichtungen sind herzlich eingeladen, sich über die Neuerungen zu informieren.

Vertreter von Bayern Innovativ geben Einblick in die Formalia – wie Ablauf, Förderhöhe oder Zeitplan – und thematische Bandbreite des neuen Förderinstruments. Begleitende Unterstützungsleistungen des Enterprise Europe Networks (EEN) stehen ebenfalls auf der Agenda. Martin Reichel, Geschäftsführer der Bayerischen Forschungsallianz, stellt weitere Fördermöglichkeiten für KMU vor, wie die Teilnahme an Verbundforschungsprojekten oder Eurostars, dem gemeinsamen Förderprogramm von EUREKA und der Europäischen Kommission. Eine Fragerunde mit Raum für Diskussionen rundet die Veranstaltung ab.

Veranstaltungszeit: Montag, 9. Dezember, 15:30 – 18:30 Uhr

Veranstaltungsort: Haus der Forschung, Fabersaal, Gewerbemuseumsplatz 2, 90403 Nürnberg

Anmeldung: Bitte melden Sie sich bis zum 2. Dezember 2013 per Fax an. Die Teilnahmegebühr beträgt 20 Euro für Hochschulen/Behörden und 40 Euro für Unternehmen. Alle Preise verstehen sich zzgl. 19 % MwSt.

Ein detailliertes Programm finden Sie hier.

Eine inhaltlich identische Veranstaltung findet am 12. Dezember 2013 in München statt.

Kontakt
Janet Grove
Veranstaltungsmanagement
Tel.: +49 (0)89 9901 888-107
E-Mail:


zurück zur Übersicht

Seite drucken top

Neuigkeiten

Unser Büro ist vom 27.12.17 bis 05.01.18 geschlossen. Vom 27. bis 29.12. und vom 02. bis 05.01. können Sie uns entweder unter der E-Mail-Adresse oder telefonisch von 9 bis 13 Uhr unter +49 89 9901888-0 erreichen.

Wir wünschen Ihnen frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr!


BayFOR veranstaltet ihr erstes NMP-Brokerage-Event in München


Arbeitsprogramm 2018-2020 und erste Ausschreibungen für Horizon 2020 veröffentlicht