Veranstaltungen

28.02.2018

Praxis-Seminar: Management von EU-Projekten unter Horizon 2020

Die Anmeldung ist geschlossen.

München. Am 28. Februar und 1. März lädt die Bayerische Forschungsallianz zu einem zweitägigen Praxis-Seminar zum Thema „Management von EU-Projekten unter Horizon 2020" nach München ein. Das Seminar richtet sich an Koordinatoren und Projektmanager, die sich aktuell bzw. in absehbarer Zukunft an einem EU-Projekt beteiligen.

Im Fokus stehen sowohl die verschiedenen Phasen eines EU-Projekts als auch die administrativen, finanziellen, rechtlichen und kommunikativen Aspekte eines erfolgreichen Projektmanagements. Darüber hinaus wird praktische Hilfestellung für herausfordernde Situationen geboten: Was ist bei einem Amendment zu berücksichtigen? Wie bereitet man sich auf ein Audit vor? Worauf ist in der Kommunikation mit einem interkulturellen Konsortium zu achten?

Folgende Themen stehen auf der Workshop-Agenda:

•    Grant Preparation
•    Rechtliche und finanzielle Rahmenbedingungen
•    Daily Business im Projektmanagement
•    Dissemination & Communication
•    Interkulturelle Kommunikation & Konfliktmanagement
•    Reporting
•    Amendments
•    Audits
•    Geistiges Eigentum

Am Abend des ersten Veranstaltungstages organisiert die BayFOR ein informelles gemeinsames Abendessen für alle Interessierten (keine Kostenübernahme). Bitte geben Sie bei der Anmeldung an, ob Sie daran teilnehmen möchten.

Das Praxis-Seminar, das sowohl erfahrenen als auch neuen EU-Koordinatoren und -Projektmanagern einen Mehrwert bietet, ist für alle Interessenten offen.

Eine detaillierte Agenda finden Sie hier.

Veranstaltungszeit:

Mittwoch, 28. Februar 2018, 8:30 – 17:00 Uhr, anschließend gemeinsames Abendessen
Donnerstag, 1. März 2018, 9:00 – 17:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Bayerische Forschungsallianz
Prinzregentenstraße 52
80538 München

Teilnahmegebühr: inkl. Seminarunterlagen, Mittagessen sowie Erfrischungsgetränke

Universitäten, Hochschulen und Behörden: 220 Euro
Unternehmen: 340 Euro

Alle Preise zzgl. 19 % MwSt. Die Stornierung ist bis zum 14. Februar 2018 kostenfrei. Danach bzw. bei Nichterscheinen des Teilnehmers ist die gesamte Gebühr zu entrichten. Eine Vertretung des angemeldeten Teilnehmers ist nach Absprache möglich. Programmänderungen vorbehalten. Für weitere Informationen sehen Sie bitte unsere AGB.

Die Veranstaltung ist leider ausgebucht – bei Interesse können Sie sich hier auf die Warteliste setzen lassen.

Kontakt
Haleh Mohajerani
Veranstaltungsmanagement
Telefon: +49 89 9901888-0 bzw. direkt: -107
E-Mail:


zurück zur Übersicht

Seite drucken top

Neuigkeiten

„Funding & Tenders“-Portal ersetzt Participant Portal


Podiumsdiskussion "The Future of Research Collaboration with the United Kingdom" am 11. Oktober in München


EU-Kommission veröffentlicht aktualisiertes Horizon-2020-Arbeitsprogramm 2018-2020


EU-Kommission veröffentlicht Vorschläge für Programme ab 2021:


BayIntAn-Stichtage 2019 veröffentlicht


Zukunftsmodell Kreislaufwirtschaft: EU-Projekt MOVECO veröffentlicht neue Onlineplattform zum Austausch von Rohstoffen und Produkten