Pressemitteilungen

20.05.2010

Feinfühlige Fasern - Die ganze Welt der Faseroptischen Sensorik an einem Tag

Workshop von blz und bayern photonics am 24. Juni 2010 in Erlangen

Das Bayerische Laserzentrum (blz) und bayern photonics, das Kompetenznetz für Optische Technologien, widmen die nächste Veranstaltung ihrer erfolgreichen Workshop-Serie zu Optischen Fasern dem Thema „Faseroptische Sensorik“. Die Teilnehmer erwarten informative Vorträge aus Wissenschaft und Industrie zu den verschiedenen Konzepten und Anwendungsszenarien dieser innovativen Messtechnik. Der Workshop, der am 24. Juni 2010 ab 9:00 Uhr im NH Hotel in Erlangen stattfindet, zeigt das Potential faseroptischer Sensoren auf und stellt die aktuellen Entwicklungen und Anwendungen sowie die erwarteten Trends vor; eine begleitende Fachausstellung rundet das Programm ab.

Gegenüber herkömmlichen Sensoren bietet die faseroptische Messtechnik eine Reihe entscheidender Vorteile: Sie verhält sich beispielsweise unempfindlich gegenüber elektromagnetischen Feldern, ist besonders robust und hält extremen Umwelteinflüssen stand. Sie ermöglicht eine Datenerfassung über große Strecken hinweg und eignet sich für den sicheren Einsatz in explosionsgefährdeter Umgebung. Darüber hinaus lässt sie sich dank ihrer kompakten Bauform auch an schwer zugänglichen Stellen einsetzen. Diese Eigenschaften machen faserbasierte Sensoren zur idealen Lösung für die Überwachung von Maschinen, Gebäuden, Brücken oder Rotorblättern von Windkraftanlagen.

Im Rahmen des Workshops referieren acht hochkarätige Vertreter aus Wirtschaft und Wissenschaft über folgende Themen:
-Faseroptische Sensorsysteme für Strukturüberwachung und Umweltmonitoring
-Spezifische Faser-Bragg-Gitter für Sensor-Applikationen
-Einsatz von Quarzglasfasern und optischen Schaltern in der industriellen Spektroskopie
-Analyse von Flüssigkeiten und Gasen in Hohlkernfasern
-Faseroptische Sensoren für regenerative und fossile Energiequellen
-Hochleistungssensorik für die Messung von Temperatur- und Spannungsverteilungen in industriellen Anwendungen
-Speziallichtwellenleiter für sensorische Anwendungen
-Faseroptische Sensoren zur Überwachung elektrischer Maschinen

Während der Veranstaltung haben die Teilnehmer die Möglichkeit, Vertreter der teilnehmenden Firmen und Institute bei der begleitenden Ausstellung kennen zu lernen. Im Anschluss an den Workshop besteht zudem im Rahmen der Laborführung am blz die Gelegenheit, einen Einblick in die aktuelle Entwicklung faserbasierter optischer Sensor-Systeme zu erhalten. Das detaillierte Programm mit Anmeldeformular findet sich auf den Internetseiten des blz (www.blz.org) und von bayern photonics (www.bayern-photonics.de).

Kontakt und Anmeldung:
Bayerisches Laserzentrum GmbH
Dr.-Ing. Hans-Joachim Krauß
Tel.: 09131 / 97790-23
Email:
Internet: www.blz.org

bayern photonics e.V.
Jürgen Kraus
Tel.: 08153 / 9536-87
Email:
Internet: www.bayern-photonics.de  


zurück zur Archiv-Übersicht

Seite drucken top

Neuigkeiten

Unser Büro ist vom 27.12.17 bis 05.01.18 geschlossen. Vom 27. bis 29.12. und vom 02. bis 05.01. können Sie uns entweder unter der E-Mail-Adresse oder telefonisch von 9 bis 13 Uhr unter +49 89 9901888-0 erreichen.

Wir wünschen Ihnen frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr!


BayFOR veranstaltet ihr erstes NMP-Brokerage-Event in München


Arbeitsprogramm 2018-2020 und erste Ausschreibungen für Horizon 2020 veröffentlicht