Veranstaltungen

27.09.2013

RENEXPO: Info-Veranstaltung zur Förderung innovativer Energietechnologien

Im Rahmen der Messe RENEXPO, Augsburg, lädt Bayern Innovativ am Freitag, 27. September 2013, zu einer Informationsveranstaltung zum Thema „Förderung für den Einsatz und die Anwendung innovativer Energietechnologien – Zuschüsse und zinsgünstige Darlehen“ ein. Die BayFOR moderiert in diesem Zusammenhang den Vortragsblock „Förderprogramme des Bundes und zinsgünstige Darlehen“.

Angesichts steigender Energiepreise und verschärfter gesetzlicher Anforderungen stehen zahlreiche Unternehmen vor der Herausforderung, ihren Energieverbrauch zu senken. In vielen Fällen sind Investitionen in verbesserte, innovative Energietechnologien erforderlich, um wettbewerbsfähig zu bleiben. Finanzielle Unterstützung bieten hierbei zahlreiche Förderzuschüsse des Freistaats und des Bundes. Welche das sind und wie die Modalitäten der Programme im Einzelnen aussehen, erläutern kompetente Referenten der führenden Projektträger im Rahmen der Informationsveranstaltung. Sie bieten einen umfassenden Überblick über Fördermaßnahmen und innovative Finanzierungsmodelle in den Bereichen Energieeffizienz, Erneuerbare Energien und betrieblicher Umweltschutz.

Speziell um Förderprogramme des Bundes geht es im zweiten Teil der Veranstaltung ab ca. 11:25 Uhr, den die BayFOR moderiert. Auf dem Programm stehen hierbei die drei folgenden Vorträge:

  • Energieeffizienz und Erneuerbare Energien – die Zuschussprogramme der BAFA (Hans-Peter Klein, Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle, Eschborn)
  • Förderung von investiven Maßnahmen zur Erhöhung der Energieeffizienz durch den Einsatz hocheffizienter Querschnittstechnologien – ein Praxisbeispiel (Peter Heinzel – Effizienz für Unternehmen, Landshut)
  • Förderprogramme der KfW und LfA für Energie und Umweltschutz in gewerblichen Betrieben (Tandemvortrag mit Markus Merzbach, Abteilungsdirektor Key-Account-Management KfW Bankengruppe, Bonn, und Herbert Antes, Leiter der Repräsentanz Nordbayern, LfA Förderbank Bayern, Nürnberg)

Die Veranstaltung richtet sich an Unternehmen und Kommunen, die an der Optimierung ihres Energieeinsatzes interessiert sind, Hersteller energieeffizienter Produkte und Dienstleistungen sowie wissenschaftliche Einrichtungen, beratende Unternehmen und Ingenieure in den Bereichen innovative Energieversorgungskonzepte und Energieeffizienz.

Veranstaltungszeit: Freitag, 27. September 2013, 9:30 bis 13 Uhr
Vortragsblock „Förderprogramme des Bundes und zinsgünstige Darlehen“: 11:25 bis 13:05 Uhr

Veranstaltungsort: HWK Handwerkskammer für Schwaben, im Atrium, Siebentischstraße 52-58, 86161 Augsburg

Teilnahmebeitrag: Inkl. Imbiss, Erfrischungsgetränken und Online-Dokumentation sowie einer Eintrittskarte zur RENEXPO jeweils zzgl. 19 % MwSt.

Wirtschaft: 85 Euro
Hochschulen/Behörden: 55 Euro
Studenten: 25 Euro

Das detaillierte Programm und die Anmeldeunterlagen finden Sie unter http://bayern-innovativ.de/energiefoerderung2013.

Anmeldeschluss ist der 20. September.

Bei Interesse an einem kostenlosen Besuch der RENEXPO (ohne Teilnahme an oben beschriebener Veranstaltung sowie weiteren kostenpflichtigen Veranstaltungen) wenden Sie sich bitte an Herrn Dr. Ammerl.

Kontakt
Dr. Thomas Ammerl
Fachreferatsleiter Umwelt & Energie
Tel.: +49 (0)89 99 01 888-120
E-Mail:


zurück zur Übersicht

Seite drucken top

Neuigkeiten

Unser Büro ist vom 27.12.17 bis 05.01.18 geschlossen. Vom 27. bis 29.12. und vom 02. bis 05.01. können Sie uns entweder unter der E-Mail-Adresse oder telefonisch von 9 bis 13 Uhr unter +49 89 9901888-0 erreichen.

Wir wünschen Ihnen frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr!


BayFOR veranstaltet ihr erstes NMP-Brokerage-Event in München


Arbeitsprogramm 2018-2020 und erste Ausschreibungen für Horizon 2020 veröffentlicht