Veranstaltungen

15.07.2007

Wissenschaftssommer 2006

Per Anhalter durch die Wissenschaftswelten (15. bis 21. Juli 2006)

Keine Panik! Sie bekommen einen Reiseführer und wir begleiten Sie auf der Reise durch die Welt der Kultur, die Welt des Lebens, die Welt der Materie und die Welt der Information! Bei Gesprächen und Experimenten mit Wissenschaftlern erfahren Sie, was Forscher umtreibt und wie die Welt von morgen (vielleicht) aussieht! Den Reiseführer dürfen Sie behalten, Erinnerungsfotos sind natürlich erlaubt!

Diese Stationen erwarten Sie:

  • Orientierung im neuen Europa (FOROST)
  • Zwischen Konkurrenz und Kooperation (FORTRANS)
  • Echte Gefühle in virtueller Umgebung (FORLOG)
  • Viren, Bakterien und Infektionen (FORINGEN)
  • Prionen: Tödliche Proteine (FORPRION)
  • Alternative Energiequellen (BayFORREST)
  • Härte zeigen: Metalle und Diamanten (FORCARBON)
  • Nanoelektronik: Physik der Allerkleinsten (FORNEL)
  • Formvollendet zum flexiblenWerkzeug (FORWERKZEUG)
  • Oberflächlich betrachtet und trotzdem erleuchtet (FOROXID)
  • Bitte lächeln – Mimikerkennung durch den Computer (FORSIP)
  • Wunderwerk "Sehen" und seine technische Kopie (FORBIAS)
  • Kraftwerke des 21. Jahrhunderts (KW21)
Weitere Informationen: Wissenschaft im Dialog - Wissenschaftssommer 2006 München Euroscience Open Forum


zurück zur Übersicht

Seite drucken top

Neuigkeiten

EU-Kommission veröffentlicht aktualisiertes Horizon-2020-Arbeitsprogramm 2018-2020


EU-Kommission veröffentlicht Vorschläge für Programme ab 2021:


BayIntAn-Stichtage 2019 veröffentlicht


Zukunftsmodell Kreislaufwirtschaft: EU-Projekt MOVECO veröffentlicht neue Onlineplattform zum Austausch von Rohstoffen und Produkten