FORELMO

BAYERISCHER FORSCHUNGSVERBUND FÜR ELEKTROMOBILITÄT

Logo Forelmo

Der Verbund

Forschung für einen optimierten elektrischen Antriebsstrang

Elektromobilität spielt weltweit eine zentrale Rolle für die Sicherstellung der individuellen Mobilität, die Verbesserung des Klimaschutzes und die künftige Ausgestaltung der Energieversorgung. Für die Wirtschaft Bayerns ergeben sich hier umfangreiche Chancen und Herausforderungen. Der Bayerische Forschungsverbund für Elektromobilität (FORELMO) erarbeitet in Orientierung an der in Bayern vorhandenen Forschungs- und Industrielandschaft neue Lösungen zu ausgewählten Fragestellungen in den Schwerpunkten Elektromotor, Energiespeicher und leistungselektronische Schlüsselkomponenten. Im Mittelpunkt steht dabei der komplette elektrische Antriebsstrang. Die Arbeiten in FORELMO werden dazu beitragen, die Sicherheit, Effizienz und Wirtschaftlichkeit des elektrischen Antriebsstrangs und seiner Komponenten zu erhöhen und deren Zusammenspiel zu optimieren. Neben den fachlichen Arbeiten zielt der Forschungsverbund auf die bessere Vernetzung der bayerischen Forschungskompetenzen zur Elektromobilität.

 

 

Informationen

Gründungsdatum

01.2013

Ende

12.2015

Gefördert durch

Bayerische Forschungsstiftung