Québecs „Printemps numérique“ lädt das Zentrum Digitalisierung.Bayern zum Dialog über Industrie 4.0 ein

06.06.2017

Am 06. Juni 2017 fand eine neue Auflage von #intersections zum Thema Industrie 4.0 unter bayerischer Beteiligung im Canadian Center for Architecture in Montréal statt.

Am 06. Juni 2017 fand eine neue Auflage von #intersections zum Thema Industrie 4.0 unter bayerischer Beteiligung im Canadian Center for Architecture in Montréal statt. Dabei diskutierten Experten aus Bayern und Québec innovative Strategien zur Digitalisierung industrieller Abläufe.

Zum Auftakt stellte  Herr  Prof. Manfred  Broy, Gründungspräsident  des Zentrum Digitalisierung.Bayern (ZD.B) Herausforderungen der Digitalisierung vor. In Bayern erhielt das Thema kurz davor besondere Aktualität durch die Ankündigung des Masterplans
BAYERN DIGITAL II, einen 10-Punkte-Plan zur Förderung Bayerns digitaler Zukunft. Weitere Panelisten waren Herr Prof. Gilles Savard, Generaldirektor von IVADO, Herr Frédéric Bastien, Geschäftsführer von Mnubo und Herr Thomas Scarinci, senior vice-president aeroderivative gas turbines Siemens Canada.

Im anschließenden Forum diskutierten sie zusammen mit dem Publikum, welche Chancen und Herausforderungen für Start-ups, junge Unternehmensgründer und KMU in der digitalen Welt entstehen. Zudem wurde auf québecer Seite die neue Digitalisierungsstrategie „stratégie  numérique“ thematisiert, die im Herbst veröffentlicht wird. Die Veranstaltung wurde in  Zusammenarbeit mit der Vertretung des Freistaates Bayern in Québec organisiert. #intersections gehört zu den Highlights von „Printemps numérique“, der umfangreichsten Veranstaltungsreihe in Montréal, die sich verschiedenen Digitalisierungsfeldern widmet –von künstlicher Intelligenz über urbane Digitalisierungsprozesse und ihre sozialen Auswirkungen bis zu digitaler Kunst.

Der rege bilaterale Austausch zur Digitalisierung unter Begleitung der BayFOR/ WKS ist Teil der Aktivitäten um die Regierungschefkonferenz der Partnerregionen (RLS) und soll auf das nächste Treffen 2018 in Québec vorbereiten.

Schnell zum Ziel

Logo der Bayerischen Forschungs- und Innovationsagentur