Kolloquium an der Universität Passau zum Thema „Creativity and Innovation in Urban Ecosystems - Munich and Montreal in Comparison“

11.10.2018

Vom 11. bis 12. Oktober 2018 veranstaltete die Universität Passau das interkulturelle und interdisziplinäre Kolloquium zum Thema „Creativity and Innovation in Urban Ecosystems - Munich and Montreal in Comparison“.

Im Rahmen dieser deutsch-kanadischen Kooperation zwischen dem Passauer Lehrstuhl für Interkulturelle Kommunikation von Professor Christoph Barmeyer und Professor Allain Joly der Québecer Wirtschaftshochschule HEC Montréal diskutierten 60 Teilnehmende aus Wissenschaft, Forschung und Wirtschaft sowie Vertreter der Regierungen von Bayern und Québec über die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der urbanen Innovationsökosysteme der Metropolen München und Montréal. Das Kolloquium, bestehend aus Kurzpräsentationen, Diskussionsrunden, interaktiven Question-and-Answer-Sessions, Workshops sowie einer Poster-Vernissage, war eingebettet in Prof. Barmeyers und Prof. Jolys übergeordnetes kulturvergleichendes Forschungsprojekt mit dem Titel „L’Écologie sociale et structurelle des villes créatives“.

Lesen Sie mehr zu dem Kolloquium hier.

Schnell zum Ziel

Logo der Bayerischen Forschungs- und Innovationsagentur