bidt Jahresausschreibung 2021 für Interdisziplinäre Konsortialprojekte

14.05.2021
bidt Jahresausschreibung 2021 für Interdisziplinäre Konsortialprojekte

Mit der Ausschreibungsrunde im Jahr 2021 fördert das Bayerische Forschungsinstitut für Digitale Transformation Forschungsvorhaben zu den Themenschwerpunkten „Deutschland und Europa im digitalen Wettbewerb“, „Ethik und Recht in der Digitalisierung“, „Meinungsmacht im digitalen Wandel“, „Digital Economies“ und „Mensch-Maschine-Zusammenarbeit und digitale Arbeitswelten“.

Gefördert werden interdisziplinäre Konsortialprojekte, die in der Regel von drei akademischen Partnerinnen und Partnern aus unterschiedlichen wissenschaftlichen Disziplinen – eine davon mit direktem Bezug zur Technik - über drei Jahre bearbeitet werden. Antragsberechtigt sind Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler mit abgeschlossener Promotion und einer konkreten Anbindung an eine wissenschaftliche Einrichtung mit Sitz in Bayern.

Finanziert werden die Kosten für wissenschaftliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Antragsstellenden. Projektmitarbeiterinnen und -mitarbeiter arbeiten am Standort ihrer Institution, tauschen sich aber in regelmäßigen Abständen am bidt über ihre Forschungsaktivitäten und deren Ergebnisse aus. Neben Personalkosten können auch Sachmittel (z.B. für Reisen, Veranstaltungen und wissenschaftliche Hilfskräfte) sowie eine Kostenpauschale für die Nutzung der Infrastruktur an der Institution der Antragsstellenden gefördert werden.

Ergänzend kann eine international ausgewiesene Expertin oder ein Experte in das Projekt eingebunden werden. Dafür können pro Jahr pauschal bis zu 15.000 Euro angesetzt werden. Erwartet werden dafür insgesamt mindestens drei Besuche am bidt sowie die kontinuierliche Bereitschaft zum inhaltlichen Austausch über die Projektlaufzeit.

Das Auswahlverfahren erfolgt zweistufig. Die erste Projektskizze ist bis zum 13. Juni 2021 einzureichen. Bei Zulassung zur zweiten Stufe, muss bis zum 12. September 2021 der Vollantrag eingereicht werden.

Weitere Informationen zur Ausschreibung.

Schnell zum Ziel

Logo der Bayerischen Forschungs- und Innovationsagentur