Die Themenwelten der Forschungsverbünde

Das Konzept der Forschungsverbünde steht seit 1985 für interdisziplinäre, anwendungsnahe Forschungsprojekte in Bayern in den vier Themenwelten Kultur, Information, Leben und Materie. Hier finden Sie aktuelle und vergangene Forschungsverbünde der vier Themenwelten.

Der Umgang miteinander im wirtschaftlichen und privaten Alltag: Interkulturelles Management, Kommunikation zwischen Kulturen und Globalisierung.

<p>Informations- und Kommunikationstechnik: Mensch-Maschine-Interaktion, Simulation, Rechnerarchitekturen, optimierte Produktionsprozesse und betriebliche Abläufe.</p>

Der Mensch und seine Umwelt: Medizinische Diagnose und Therapie, Landwirtschaft und Ernährung sowie Umweltschutz.

Vom Stoff zum Werk: Neue Materialien, Produktionstechniken und Nanotechnologien