News

Auf dieser Seite finden Sie aktuelle Nachrichten rund um das Thema Forschung und Innovation.

UAS4EUROPE

23.02.2021

UAS4EUROPE veröffentlicht Statement zu den Nachhaltigkeitszielen / Diskussionen über die Zukunft von UAS4EUROPE

UAS4EUROPE, das Netzwerk der europäischen Fachhochschulen, setzt sich für die Stärkung der Rolle und Sichtbarkeit von angewandter Forschung und Innovation bei der Erreichung der Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen (SDGs) ein. Die Präsident*innen der Mitgliedsorganisationen diskutierten die Zukunft von UAS4EUROPE. Die nächste Netzwerkkonferenz findet am 11. Mai 2021 statt.
 

 

BayFOR ERC Förderprogramm 2021

22.02.2021

ERC veröffentlicht Arbeitsprogramm 2021

Der European Research Council hat am 22.02.2021 das Arbeitsprogramm für 2021 veröffentlicht. In dieser Runde werden die Förderlinien Starting, Consolidator und Advanced Grant ausgeschrieben.

Experten Horizon Europe

04.02.2021

Horizon Europe: Externe Expert*innen für Projektevaluationen gesucht

Für das neue Forschungsrahmenprogramm der EU, Horizon Europe, sucht die Europäische Kommission externe Expert*innen aller Fachrichtungen, die bei der Bewertung von Förderanträgen, Projekten und Ausschreibungen eingebunden werden. Darüber hinaus beraten die Expert*innen die Kommission bei der Vorbereitung, Durchführung und Bewertung von EU-Programmen.

EU Flagge

28.01.2021

Staatliche Beihilfen: Kommission genehmigt öffentliche Förderung von 2,9 Mrd. EUR für ein zweites, die gesamte Batterie-Wertschöpfungskette betreffendes paneuropäisches Forschungs- und Innovationsvorhaben von zwölf Mitgliedstaaten

Die Europäische Kommission hat nach den EU-Beihilfevorschriften ein zweites wichtiges Vorhaben von gemeinsamem europäischem Interesse („IPCEI“) zur Förderung von Forschung und Innovation in der Batterie-Wertschöpfungskette genehmigt. Das als „European Battery Innovation” bezeichnete Vorhaben wurde von Belgien, Deutschland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Italien, Kroatien, Österreich, Polen, Schweden, der Slowakei und Spanien gemeinsam vorbereitet und angemeldet.

ERAMIN 3 Logo

28.01.2021

Der neue ERA-MIN 3 Joint Call 2021 ist eröffnet: "Raw materials for the sustainable development and the circular economy"

EU-Projekt HyFlow: Hochschule Landshut koordiniert neues EU-Projekt zur Entwicklung eines Hybrid-Energiespeichersystems

21.01.2021

EU-Projekt HyFlow: Hochschule Landshut koordiniert neues EU-Projekt zur Entwicklung eines Hybrid-Energiespeichersystems

EU Flagge

19.01.2021

Forschungspolitische Prioritäten der portugiesischen EU-Ratspräsidentschaft

Am 1. Januar 2021 hat Portugal den sechsmonatigen Vorsitz im Rat der Europäischen Union übernommen. Damit fällt der offizielle Start des neuen  EU-Rahmenprogramms für Forschung und Innovation, Horizon Europe, inklusive der legislativen Vorbereitungen zu den in Horizon Europe geplanten „Missionen“ und der Umstrukturierung der „Europäischen Partnerschaften“ in den Tätigkeitsbereich der Portugiesen.
 

ERAPerMed Ausschreibung 2021

18.01.2021

Neue ERAPerMed-Ausschreibung: EU-Fördermittel für translationale Forschungsprojekte zur personalisierten Medizin

Mit der vierten transnationalen Ausschreibung “Multidisciplinary Research Projects on Personalised Medicine – Development of Clinical Support Tools for Personalised Medicine Implementation” fördert ERAPerMed Forschungs- und Innovationsaktivitäten, die enge Verbindungen zwischen klinischer Forschung, Informatik/Medizininformatik und Forschung zu ethischen, rechtlichen und sozialen Aspekten im Bereich der personalisierten Medizin herstellen.

IPCEI Wasserstoff

15.01.2021

Ausschreibung für europäisches Projekt „IPCEI Wasserstoff“ veröffentlicht!

UPDATE - Die Ausschreibung zur IPCEI-Förderung (Important Projects of Common European Interest – IPCEI) im Bereich der Wasserstofftechnologie wurde vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie veröffentlicht. Deadline für das Einreichen eines Antrags bzw. einer Projektskizze ist der 19. Februar 2021.

BayFOR Bayerische Wasserstofftechnologie

22.12.2020

Europäisches Projekt „IPCEI Wasserstoff“ gestartet!

Die EU plant für 2021 eine IPCEI-Förderung (Important Projects of Common European Interest – IPCEI) im Bereich der Wasserstofftechnologie. Am 17. Dezember 2020 kündigte Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier gemeinsam mit seinen EU-Kolleg*innen im Rahmen einer Auftaktveranstaltung den Start des IPCEI Wasserstoff an.

Kompetente Unterstützung für exzellente Forschung in Bayern, Europa und der Welt

Schnell zum Ziel

Kompetente Unterstützung für exzellente Forschung in Bayern, Europa und der Welt

Logo der Bayerischen Forschungs- und Innovationsagentur