ForInter

BAYERISCHER FORSCHUNGSVERBUND INTERAKTION HUMANER GEHIRNZELLEN

Logo des Bayerischen Forschungsverbundes ForInter

Science Lates - das "künstliche" Gehirn der Stammzellforschung

16.10.2021

Science Slam und Podiumsdiskussion mit ForInter

Menschliche Gehirn-Organoide: Eine Zukunftstechnologie als Hoffnungsträger? Die Senfkorn großen Gewebekulturmodelle werden mit Hilfe von Stammzellen gewonnen und ermöglichen neue Ansätze der Krankheit. Erfahren Sie mehr über Stammzellen, was sie sind, wie daraus Mini-Gehirne entstehen und wie diese zur Erforschung von Krankheiten des menschlichen Gehirns beitragen. Begleiten Sie NachwuchswissenschaftlerInnen auf ihrem Weg vom Labor auf die Bühne und lassen Sie sich von einem spannenden Science Slam begeistern. Bei einer anschließenden Podiumsdiskussion laden wir Sie dazu ein, Ihre Fragen zu stellen und der Diskussion unserer Expertinnen und Experten zu den Themen Forschung & Therapie, Gehirn-Organoide & Künstliche Intelligenz sowie Ethik & Recht zu folgen. Erleben Sie eine Veranstaltung ganz nach dem Motto: "Forschung für alle"

Podiumsdisskussion zu den Themen: 

„Künstliche Intelligenz und Gehirn-Organoide – zwei Gehirne treffen sich“

mit Prof. Dr. Beate Winner (UKER/FAU-Erlangen) und Prof. Dr. Andreas Kist (FAU-Erlangen)

„From Bench to Bed – eine Autobahn?“ mit

Prof. Dr. Jürgen Winkler (UKER) und Prof. Dr. Friederike Zunke (UKER)

„Ménage à trois: Wissenschaft, Ethik und Recht“ mit

Prof. Dr. Hans-Georg Dederer (Uni Passau) und Prof. Claudia Günther (UKER)

 

Links: 

Zu den Highlights Aufnahmen des Events 

Zum Live Stream des Events 

Zur Hi!A Homepage 

Pressekonferenz zum Hi!A Festival - mit dabei Naime Denguir (Geschäftsführung ForInter)

Science Lates - das "Künstliche" Gehirn der Stammzellforschung

Eindrücke der Veranstaltung

Informationen

Gründungsdatum

03.2019

Ende

02.2023

Gefördert durch

Bayerisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst