Das neue European-Canadian Centre for Innovation and Research

22.08.2022
Das neue European-Canadian Centre for Innovation and Research

Das „German-Canadian Centre for Innovation and Research“ (GCCIR) ist in das „European-Canadian Centre for Innovation and Research“ (ECCIR) umgewandelt worden.

Wie zuvor das GCCIR ist auch das ECCIR eine gemeinnützige Organisation, die die europäisch-kanadischen Forschungs- und Geschäftsbeziehungen fördert. Dazu unterstützt es den Informationsaustausch, die Entwicklung von Netzwerken, den Aufbau und die Pflege von Kooperationspartnerschaften in Wissenschaft, Wirtschaft und Industrie sowie den kulturellen Austausch. Im Mittelpunkt stehen die Förderung des internationalen Wissens- und Technologietransfers und die Stärkung des Profils von Kanada und Europa als Exzellenzzentren für Innovation und Forschung.

Das ECCIR hat seinen Sitz in Edmonton, Alberta, und ist Mitglied des IraSME Network sowie des Enterprise Europe Network.

Im Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Arbeit, Wirtschaft und Innovation von Alberta betreibt das ECCIR den Alberta-Europe Technology Collaboration Fund, der gemeinsame innovative Technologieentwicklungsprojekte zwischen kleinen und mittleren Unternehmen in Alberta und Europa erleichtern und unterstützen soll.

Am 15. September 2022 (17:00-18:30 CEST) findet zudem ein Webinar zum Thema „Innovate with Bavaria“ statt. Experten auf dem Gebiet der bayerischen Innovation und Forschung werden Bayern als Innovationsführer in Europa vorstellen und regionale Finanzierungsquellen, internationale Partnerschaftsmöglichkeiten und das lokale rechtliche und steuerliche Umfeld präsentieren. Kanadische Stakeholder werden zudem über im Ausland aufgebauter Kooperationspartnerschaften berichten. Die Teilnahme am Webinar ist kostenlos. Zur Anmeldung gelangen Sie hier.

Mehr zum European-Canadian Centre for Innovation and Research finden Sie auf der Website.

Schnell zum Ziel

Logo der Bayerischen Forschungs- und Innovationsagentur