News aus der wissenschaftlichen Kooperation Bayern-Québec

22.10.2020

Virtuelles Forschungscafé: Wissenschaftlicher Austausch in der Pandemie

In Zeiten von COVID19 lassen sich wissenschaftliche Vernetzungsreisen kaum durchführen. Die Wissenschaftliche Koordinierungsstelle (WKS) Bayern-Québec/Alberta/International in der BayFOR hat daher mit dem virtuellen „Forschungscafé“ eine neue Plattform ins Leben gerufen, die den Dialog zu aktuellen Themen rund um Forschungskooperationen zwischen diesen Regionen aufrechterhält. Die Forschungscafés finden wöchentlich statt. Das nächste ist für den 29. Oktober 2020 geplant. Gastredner wird sein Herr Professor Dr. Martin Bader, Technologiemanagement und Entrepreneurship an der Technischen Hochschule Ingolstadt.

Weiterlesen

15.10.2020

Online-Seminar „Digital Health in Québec, Canada”

Die Vertretung des Freistaates Bayern in Montréal, das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie und Bayern International laden interessierte bayerische Unternehmen und Wissenschaftler zum Online-Seminar „Digital Health in Québec, Canada“ am 15. Oktober ein. Ziel ist es, das große Potential für Kooperationen und Forschungsprojekte zwischen Bayern und Québec im Bereich der Nutzung künstlicher Intelligenz bei Medizinprodukten auszuschöpfen. Die Wissenschaftliche Koordinierungsstelle Bayern-Québec/Alberta/International in der Bayerischen Forschungsallianz unterstützt diese Veranstaltung fachlich zusammen mit dem Medical Valley EMV e.V.

Weiterlesen

23.07.2020

Erstes virtuelles Forschungscafé: Studentenmobilität in der Pandemie

Am 23.07.2020 veranstaltete die WKS Bayern-Québec/Alberta/International das erste virtuelle Forschungscafé zum Thema „Studentenmobilität nach Québec in der COVID-19 Pandemie“.

21.01.2020

Multilaterales Symposium zu „Künstliche Intelligenz in der Medizin“

Am 21. Januar 2020 veranstaltete die WKS Bayern-Québec/Alberta/International in Partnerschaft mit der Forschungsförderungsstiftung von Québec FRQ ein multidisziplinäres Fachsymposium in der Reihe „Künstliche Intelligenz in Forschung und Lehre“.

13.12.2019

Weihnachtstreffen der WKS Bayern-Québec/Alberta/International

Am 13. Dezember 2019 ließ die WKS mit zwanzig eingeladenen Gästen das Jahr 2019 in gemütlicher Atmosphäre Revue passieren.

05.12.2019

Neue Konsulin als Vertreterin des National Research Council of Canada nimmt Arbeit in München auf

Am 5. Dezember 2019 verkündeten Stéphane Dion, Botschafter Kanadas in Deutschland und Sondergesandter Kanadas für die Europäische Union und Europa, und Iain Stewart, Präsident des National Research Council (NRC), die Entsendung einer Konsulin und Vertreterin des NRC nach Deutschland.

08.09.2019

Bayerische Digitalministerin Gerlach in Montréal und Toronto: Schwerpunkte KI und VR

Vom 8. bis 13. September 2019 besuchte die bayerische Staatsministerin für Digitales, Frau Judith Gerlach, die Hightech-Standorte Montréal und Toronto.

03.06.2019

„Mobilität der Zukunft“: Delegationsreise nach Montréal, Toronto und Waterloo

Vom 3. bis 8. Juni 2019 fand auf Initiative des Bayerischen Staatsministeriums für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie eine Delegationsreise nach Kanada zu den Tech-Standorten Montréal, Toronto und Waterloo statt.

14.04.2019

Bayerischer Wissenschafts- und Kunstminister Sibler besucht Partnerregion Québec

Am 14. und 15. April 2019 besuchte der bayerische Staatsminister für Wissenschaft und Kunst, Herr Bernd Sibler, die Partnerprovinz Québec.

24.01.2019

Studentennetzwerktreffen Bayern-Québec mit Ehrengast Nadine Girault, Ministerin für Internationale Beziehungen und Frankophonie von Québec

Am 24.01.2019 fand auf Einladung der WKS das jährliche Studentennetzwerktreffen Bayern-Québec statt. Zu der Veranstaltung eingeladen waren Masterstudierende und Doktoranden, die im Zeitraum von 2017 / 2018 unterstützt durch die Mobilitäts-Förderprogramme der WKS einen Forschungsaufenthalt in Québec absolvierten.

Schnell zum Ziel

ERA-Can+ Handbuch

ERA-Can+ Handbuch

Weitere Infomationen finden Sie hier.

Logo WKS
Logo der Bayerischen Forschungs- und Innovationsagentur