Bayerischer Gesprächskreis zur Arktis-Forschung in München

28.03.2017

Am 28. März 2017 kamen auf Einladung der WKS (BayFOR) Vertreter der Regierungen von Québec und Bayern sowie Wissenschaftler aus verschiedenen bayerischen Forschungseinrichtungen und Repräsentanten der Wirtschaft erstmalig zusammen, um sich über ihre derzeitigen wissenschaftlichen Aktivitäten in der Arktis auszutauschen. In der wissenschaftlichen Kooperation Bayern-Québec ist das Thema „Arktis“ seit mehreren Jahren präsent. Der bayerische Gesprächskreis will sich in regelmäßigen Abständen erneut einfinden. Das nächste Treffen erfolgt am 16. Mai 2017 in Zusammenhang mit dem Workshop „Die Arktis – Recht und Politik“ an der Universität der Bundeswehr in Neubiberg.

Lesen Sie mehr hier.

Schnell zum Ziel

Logo der Bayerischen Forschungs- und Innovationsagentur