RLS-Sciences Konferenz 2019

27.05.2019
RLS-Sciences Konferenz 2019

Brainstorming-Sitzung und Diskussion nächster Schritte. (© Prof. Klaus Schilling, ZfT)

Vom 27. bis 31. Mai 2019 fand auf Einladung der São Paulo Research Foundation (FAPESP) ein Treffen der vier multilateralen RLS-Sciences-Projektgruppen in São Jose dos Campos, São Paulo, statt.

Veranstaltungsort war der National Space Institute (INPE) Integrated Testing Laboratory (LIT) Campus. Die Konferenz ermöglichte einen intensiven wissenschaftlichen Austausch. In Arbeitssitzungen, Präsentationen, Vorträgen und Brainstorming-Sitzungen sowohl innerhalb der Themenbereiche als auch projektübergreifend konnten laufende Aktivitäten weitergeführt und zukünftige Vorhaben erfolgreich in Gang gebracht werden. Die teilnehmenden Wissenschaftler der Partnerregionen hatten zudem die Möglichkeit, relevante Industriestätten zu besichtigen, darunter die Testanlagen des LIT, eine Ethanolanlage, das Luft- und Raumfahrtunternehmen Embraer sowie das National Center for Research in Energy and Materials. Im Hinblick auf den kommenden 10. Regional Leaders Summit im Jahr 2020 in Linz (Oberösterreich) mit dem Themenschwerpunkt „Smart Regions“ erörterten die Teilnehmer bisher erzielte Fortschritte sowie weitere Ziele und allgemeine Entwicklungen innerhalb der RLS-Sciences.

Lesen Sie ausführlich zur Konferenz hier.

Eine Zusammenfassung der Konferenz finden Sie hier und als Infografik hier.

Das Programm zur Konferenz finden Sie hier.

Lesen Sie mehr zu den RLS-Sciences hier.

Lesen Sie mehr zu FAPESP hier.

Schnell zum Ziel

Logo der Bayerischen Forschungs- und Innovationsagentur