Förderprogramme Forschermobilität

Mobilitätsprogramm Bayern-Québec

Das Mobilitätsprogramm Bayern-Québec ermöglicht laufend Reisen von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern an bayerischen Hochschulen zur Vernetzung nach Québec.
Im Durchschnitt ermöglicht das Mobilitätsprogramm Bayern-Québec an die 15 Vernetzungsaktivitäten pro Jahr.

Programm zur Förderung von Kurzzeitforschungsaufenthalten in Québec

Das Programm ist derzeit geschlossen.

 

Dr. phil. Florence Gauzy Krieger

Dr. phil. Florence Gauzy Krieger
Wissenschaftskoordinatorin
Bayern-Québec / Bayern-Alberta / RLS-Sciences
Tel.: +49 89 9901888-180
E-Mail: gauzy@no-spam-pleasebayfor.org

Schnell zum Ziel

Neue Einreisebestimmung für Kanada

eTA (electronic Travel Authorization) ist eine neue Einreisebestimmung für ausländische Staatsangehörige, die nicht visapflichtig sind und mit dem Flugzeug nach Kanada reisen.

Informationen zu eTA finden Sie hier.

Informationen zu Visa finden Sie hier.

Logo WKS
Logo der Bayerischen Forschungs- und Innovationsagentur