Aktuelle Veranstaltungen

Partnerworkshop Bioökonomie: Neue biobasierte Verfahren industriell umsetzen

20.06.2018
Partnerworkshop Bioökonomie: Neue biobasierte Verfahren industriell umsetzen

Rosenheim. Seit 2016 fördert das Bundesministerium für Bildung und Forschung sogenannte Innovationsräume Bioökonomie. Das BioEconomy Cluster sowie die Hochschule Rosenheim werden sich im Rahmen dieses Förderinstruments bewerben und bieten am 20. Juni 2018 einen Partnerworkshop für Teilnehmer aus Industrie, Forschung und Innovationsfinanzierung an, um deren Anforderungen an einem solchen Innovationsraum zu ermitteln.

Das Konzept, mit dem sich Cluster und Hochschule bewerben werden, läuft unter dem Namen „BioEconomy To Market“ (BioToM). BioToM ist ein Innovationsraum für die einfache Anbahnung und Umsetzung von Forschungs-, Entwicklungs- und Innovationsprojekten und bietet Innovationstreibenden alle Services aus einer Hand, um biobasierte Produkte, Verfahren oder Dienstleistungen der Bioökonomie an den Markt zu bringen. Es macht verfügbare Skalierungs- und Forschungskapazitäten sowie Expertenwissen unkompliziert zugänglich.

Der Innovationsraum richtet sich an Unternehmen und Ideengeber jeder Größe und bringt die Umsetzer gezielt zusammen. Kapitalgeber und Finanzierungsexperten werden ebenfalls frühzeitig einbezogen. Im Erfolgsfall besteht Zugang zu Industriefördermitteln bis 15 Mio. Euro, die im Innovationsraum BioToM für F&E&I-Projekte eingesetzt werden können.

Um den Bedarf der regionalen Stakeholder zu ermitteln, laden Cluster und Hochschule zu einem Partnerworkshop ein. Die BayFOR unterstützt BioToM bei der Antragstellung und wird im Rahmen der Veranstaltung über ihr Dienstleistungsangebot informieren.

Veranstaltungszeit
Mittwoch, 20. Juni 2018, 16 bis 21 Uhr

Veranstaltungsort
Hochschule für angewandte Wissenschaften Fachhochschule Rosenheim, Hochschulstraße 1, 83024 Rosenheim

Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung jedoch erforderlich. Bitte richten Sie Ihre Anmeldung bis zum 31.05.2018 an Frau Anne-Karen Beck (anne-k.beck@no-spam-pleasebioeconomy.de).

Das Programm finden Sie hier.

Kontakt in der BayFOR

Carolin Schuback
Wissenschaftliche Referentin Umwelt, Energie & Bioökonomie
Tel.: +49 (0)89 9901888-123
E-Mail: schuback@no-spam-pleasebayfor.org


Zurück zu den Veranstaltungen

Kompetente Unterstützung für exzellente Forschung in Bayern, Europa und der Welt

Schnell zum Ziel

Kompetente Unterstützung für exzellente Forschung in Bayern, Europa und der Welt

Logo der Bayerischen Forschungs- und Innovationsagentur