Interessenvertretung auf EU-Ebene

Interessenvertretung

Zur Vertretung bayerischer Interessen auf EU-Ebene verfügen wir über ein eigenes, permanent besetztes Verbindungsbüro in Brüssel. Das Büro der BayFOR in Brüssel ist seit 2019 als eigenständige Einheit in der Rechtsform einer Internationalen Vereinigung ohne Gewinnerziehlungsabsicht (A.I.S.B.L.) eingerichtet. Über dieses Büro sowie die Mitarbeiter aus dem Büro in München und Nürnberg engagieren wir uns in diversen internationalen Initiativen, Ausschüssen, Gremien und Netzwerken, die in Brüssel vertreten sind.

Unser EU-Verbindungsbüro in Brüssel - Ihr direkter Draht zu Europa

Unser Verbindungsbüro in Brüssel vertritt – zusammen mit dem BayFOR-Team in München und Nürnberg – die Interessen von bayerischen Universitäten, Hochschulen für angewandte Wissenschaften sowie kleinen und mittleren Unternehmen auf dem europäischen Parkett, stärkt ihre Sichtbarkeit und ist ihr „Türöffner“ und Kontaktvermittler zu den europäischen Institutionen. Dabei arbeiten wir sehr gut und konstruktiv mit weiteren Repräsentanten und Verbindungsbüros zusammen, etwa mit der Vertretung des Freistaates Bayern bei der EU, der Ständigen Vertretung Deutschlands oder auch mit den Büros der nationalen und internationalen Forschungseinrichtungen sowie den Vertretungen anderer Regionen und Mitgliedstaaten.

Unter anderem übernimmt unser Brüsseler Büro folgende Aufgaben:

  • Informationen zur europäischen Forschungs- und Innovationspolitik und den aktuellen Entscheidungsprozessen auf EU-Ebene
  • Frühzeitige Kommunikation der bayerischen Forschungsideen und -interessen an die verantwortlichen Stellen bzw. die Mitglieder der europäischen Institutionen
  • Klärung Ihrer Fragen im Vorfeld der Erstellung von Projektanträgen
  • Vermittlung von Ansprechpartnern
  • Organisation von Gesprächsterminen in Brüssel
  • Organisation von Veranstaltungen auf dem Brüsseler Parkett
  • Networking-Aktivitäten
  • Logistische Unterstützung von bayerischen Besuchern in Brüssel
  • Bereitstellung eines Arbeitsplatzes in Brüssel für bayerische Besucher

Die Dienstleistungen unseres Brüsseler Büros sind ebenfalls kostenfrei.

Strategische Partnerschaften

Darüber hinaus können wir über die Beteiligung an europaweiten Initiativen, Ausschüssen und Gremien bzw. die Vermittlung von Experten aus dem Freistaat in diese Fachkreise bayerische Interessen strategisch platzieren. Unter anderem wurde die BayFOR 2014 in den Begleitausschuss des EFRE-Programms Bayern berufen. 2015 gründete sie in Vertretung für Hochschule Bayern e. V. und zusammen mit weiteren Verbänden das europäische Netzwerk UAS4EUROPE, das den Hochschulen für angewandte Wissenschaften eine Stimme auf EU-Ebene verleiht. Seit 2017 ist das BayFOR-Verbindungsbüro außerdem Teil von UnILiON. Mitglied des informellen Netzwerks sind über 40 Verbindungsbüros, die über 120 exzellente Hochschulen aus Europa, Russland und Japan vertreten. UnILiON dient seinen Mitgliedern als Plattform zum Austausch, regt Kooperationen an und fungiert als Informationsmultiplikator gegenüber den vertretenen Organisationen.

Kontakt in der BayFOR:

Karin Lukas-Eder

Karin Lukas-Eder
Repräsentantin des BayFOR-Büros in Brüssel
Bayerische Forschungsallianz (Bavarian Research Alliance) A.I.S.B.L.
Rue du Trône 98/7
B-1050 Brüssel
Telefon: +32 (0)2 5134121
E-Mail: lukas-eder@no-spam-pleasebayfor.org

Kompetente Unterstützung für exzellente Forschung in Bayern, Europa und der Welt

Schnell zum Ziel

Kompetente Unterstützung für exzellente Forschung in Bayern, Europa und der Welt

Eventkalender

Eventkalender

Hier finden Sie einen Überblick über aktuelle Veranstaltungen aus ganz Europa zu Themen der EU-Förderung.

Logo der Bayerischen Forschungs- und Innovationsagentur