Aktuelle Veranstaltungen

Die BayFOR auf dem 5. Landshuter Symposium Mikrosystemtechnik

09.03.2016
Logo Hochschule München und Bayerische Forschungsallianz

Landshut. Unter dem Motto „Von der miniaturisierten Elektronik zum intelligenten System“ treffen sich am 9. und 10. März Experten aus Wissenschaft und Wirtschaft in Landshut, um technische Innovationen zu präsentieren und Forschungserkenntnisse zu diskutieren. Die BayFOR nimmt an der begleitenden Fachausstellung teil und informiert Besucher über aktuelle Fördermöglichkeiten für Projektideen aus dem Bereich Informations- und Kommunikationstechnologie.

Ob autonomes Fahren im Bereich Automotive, Industrie 4.0 in der Produktionstechnik oder Lab-on-a-Chip in der Medizintechnik: Miniaturisierte Systeme bilden die Basis für jede technische Neuentwicklung. Bereits zum fünften Mal findet am 9. März in Landshut das zweitägige Symposium Mikrosystemtechnik statt, welches vom Cluster Mikrosystemtechnik initiiert wird. Die Schwerpunkte liegen dieses Jahr auf den Bereichen

  • Systemintegration
  • Mikrosystemtechnik und Mikroelektronik
  • Eingebettete Systeme
  • Sensorik und Intelligente Sensorsysteme
  • Fertigungstechnik
  • Medizintechnik
  • Industrie 4.0

Im Rahmen der begleitenden Fachausstellung informiert die BayFOR über ihr Dienstleistungsangebot beim Einwerben von Fördermitteln für innovative Forschungsprojekte auf regionaler, nationaler und europäischer Ebene im Bereich Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT). Zudem gibt sie Einblick in aktuelle IKT-Ausschreibungen unter dem neuen Arbeitsprogramm 2016/2017 im Rahmen von Horizon 2020.

Veranstaltungszeit:
Mittwoch, 9. März 2016, 10:00-17:50 Uhr, danach Abendveranstaltung
Donnerstag, 10. März 2016, 9:30-15:55 Uhr

Veranstaltungsort: Hochschule Landshut, Am Luzernhof 1, 84036 Landshut

Teilnahmegebühr: (zzgl. 19 % MwSt.)
(inkl. Verpflegung, Veranstaltungsunterlagen und Tagungsband)

Partner Cluster Mikrosystemtechnik; Netzwerk Medizintechnik
•    2 Tage:
390,00 Euro Unternehmen
250,00 Euro Hochschulen, öffentliche Einrichtungen
•    1 Tag:
250,00 Euro Unternehmen
160,00 Euro Hochschulen

Nicht-Partner

•    2 Tage:
550,00 Euro Unternehmen
350,00 Euro Hochschulen, öffentliche Einrichtungen
50,00 Euro Studierende (Bachelor/Master)
•    1 Tag:
355,00 Euro Unternehmen
225,00 Euro Hochschulen, öffentliche Einrichtungen
30,00 Euro Studierende (Bachelor/Master)

Weitere Informationen
entnehmen Sie bitte dem Programm.

Anmeldung: Eine Anmeldung ist bis 4. März 2016 möglich. Alle weiteren Informationen finden Sie hier.

Kontakt in der BayFOR
Dipl.-Ing. Robert Iberl
Wissenschaftlicher Referent Informations-/Kommunikationstechnologien | Natur- & Ingenieurwissenschaften
Tel.: +49 (0)89 9901888-131
E-Mail: iberl@no-spam-pleasebayfor.org


Zurück zu den Veranstaltungen

Kompetente Unterstützung für exzellente Forschung in Bayern, Europa und der Welt

Schnell zum Ziel

Kompetente Unterstützung für exzellente Forschung in Bayern, Europa und der Welt

Logo der Bayerischen Forschungs- und Innovationsagentur