Aktuelle Veranstaltungen

Keine Angst vor dem Projektantrag – Workshop für Fortgeschrittene

22.10.2015
Logo Umweltcluster, Logo Bayerische Forschungsallianz und Logo WS Konsult

Regensburg. Am 22. Oktober 2015 setzt das Umweltcluster Bayern in Kooperation mit der BayFOR und WS-Konsult seine Workshop-Reihe zu öffentlichen nationalen und europäischen Förderprogrammen fort. Bei dieser Veranstaltung sind alle fortgeschrittenen Antragsteller angesprochen. Der Workshop bietet einen vertieften Fokus auf einzelne Förderprogramme sowie die konkrete Antragstellung mit ihren vielen Details.

Teilnehmer erfahren beispielsweise, welche Förderprogramme es auf Bundes-, Landes- und Europa-Ebene gibt. Sie erhalten Informationen, welche Erfolgsfaktoren für die Antragstellung gelten. Des Weiteren stellen die Referenten die Ausschlusskriterien bei Antragstellungen vor.

Die BayFOR informiert über EU-Förderprogramme
Förderprogramme für Forschung, Entwicklung und Innovation auf EU-Ebene haben ihre eigenen Anforderungen. Zu diesem Themenkomplex steht die BayFOR Rede und Antwort. Sie gibt Informationen, worauf es in europäischen Antragstellungen ankommt, referiert beispielsweise darüber, welches EU-Programm das richtige für welche Idee ist und wie man dafür das Budget vorausschauend kalkuliert.

Workshop und Netzwerken
Im zweiten Teil der Veranstaltung gibt es die Möglichkeit, konkrete Projektideen durchzusprechen. Teilnehmer können im Vorfeld ein geplantes Vorhaben einreichen und dieses dann entweder in der Runde oder vertraulich bilateral besprechen. Die Veranstaltung endet mit einer Abschlussdiskussion und der Möglichkeit zu netzwerken.

Zielgruppen der Veranstaltung
Die Veranstaltung richtet sich vorrangig an Mitglieder des Ostbayerischen Technologie-Transfer-Instituts e.V. (OTTI), Mitglieder des Umweltclusters Bayern sowie interessierte Unternehmen und Institutionen aus der Region Regensburg und ganz Bayern. Hochschulvertreter und Vertreter von Forschungseinrichtungen können ebenfalls teilnehmen.

Veranstaltungszeit:
 Donnerstag, 22. Oktober 2015, 12:30 bis 17:45 Uhr, anschließend Networking

Veranstaltungsort: v. Düsterlho, Rothammer und Partner mbB, Prüfeninger Schloßstraße 2a, 93051 Regensburg

Teilnahmegebühr (zzgl. MwSt.):
für Mitglieder des OTTI oder des Umweltclusters Bayern: 135 Euro
für Nicht-Mitglieder: 245 Euro
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, eine Anmeldung ist erforderlich bis 15. Oktober 2015 unter www.umweltcluster.net/foemiws-okt-2015

Weitere Informationen zu den Fördermittel-Workshops des Umweltclusters unter www.umweltcluster.net/foemiws und im Programm.

Kontakt in der BayFOR:
Dr. Thomas Ammerl
Fachbereichsleiter Umwelt, Energie & Bioökonomie
Tel.: +49 (0)89 9901888-120
E-Mail: ammerl@no-spam-pleasebayfor.org


Zurück zu den Veranstaltungen

Kompetente Unterstützung für exzellente Forschung in Bayern, Europa und der Welt

Schnell zum Ziel

Kompetente Unterstützung für exzellente Forschung in Bayern, Europa und der Welt

Logo der Bayerischen Forschungs- und Innovationsagentur