Aktuelle Veranstaltungen

Symposium "Gruene Gentechnologie" - Chancen und Risiken der Forschung - Ausstrahlungstermine

20.07.2009

Am 20. Juli  lud die Bayerische Staatsregierung zur aktuellen Debatte "Grüne Gentechnologie" in den Plenarsaal der Bayerischen Akademie der Wissenschaften ein.
Das Bayerische Staatsministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst war als federführendes Ressort Veranstalter des Symposiums. Mit Unterstützung der BayFOR und des Competence Pools Weihenstephan wurde dieses Symposium realisiert.


HINWEIS:
Achtung!!!
Die neuen Sendezeiten für das Symposium zur Grünen Gentechnologie wurde aus politischen Gründen auf folgende Termine verschoben:

Symposium I: Sa., 10. Oktober um 22:30h (Wdh. Fr., 16.10.09 um 00:30h)
Symposium II: Sa., 17. Oktober um 22:30h (Wdh. Fr., 23.10.09 um 00:30h)

Das Symposium wird auf dem Bildungskanal des Bayerischen Rundfunks, BR alpha, ausgestrahlt.

Bayerische Staatsregierung: Video zum Symposium

Grußwort - Dr. Wolfgang Heubisch, Staatsminister für Wissenschaft, Forschung und Kunst

Eröffnungsrede - Horst Seehofer, Bayerischer Ministerpräsident

Pressemitteilung des Wissenschaftsministeriums

Pressespiegel

Fotoserie zum Symposium


Die aktuelle Gentechnikdebatte in Deutschland ist Anlass für das Symposium "Grüne Gentechnologie". Sie stellt eine Plattform für eine sachorientierte Diskussion zwischen Politik, Wissenschaft, Wirtschaft, Verbänden und Kirchen dar. Im Kern der Debatte steht: Wie können die Potenziale der Grünen Gen-technologie optimal ausgeschöpft werden, ohne mögliche Risiken für Mensch und Natur aus den Augen zu verlieren? Wie kann die Freiheit der Forschung gewährleistet werden?

Zwei Podiumsdiskussionen mit herausragenden Persönlichkeiten haben sich mit diesen Fragen befasst und auch das Publikum konnte sich an der Diskussion beteiligen.
Der Bayerische Ministerpräsident Horst Seehofer eröffnete die Veranstaltung.

Einzelheiten zum Programm entnehmen Sie bitte dem Einladungsflyer.

Veranstaltungstag: Montag, 20. Juli 2009

Veranstaltungsort: Plenarsaal der Bayerischen Akademie der Wissenschaften (BAdW), München

Fax: 089-9901 888 29
E-Mail: info@bayfor.de

Kontakt in der BayFOR:
Ninetta Palmer, M.A.
Telefon: +49 (0) 89 9901888-14
Telefax: +49 (0) 89 9901888-29
E-Mail: palmer@no-spam-pleasebayfor.de
Internet: www.bayfor.de


Zurück zu den Veranstaltungen

Kompetente Unterstützung für exzellente Forschung in Bayern, Europa und der Welt

Schnell zum Ziel

Kompetente Unterstützung für exzellente Forschung in Bayern, Europa und der Welt

Logo der Bayerischen Forschungs- und Innovationsagentur