LASIG-TWIN

Logo LASIG-TWIN

Steckbrief

  • Programm: Horizon 2020, Twinning
  • Laufzeit: 01/2016-12/2018
  • Fördersumme: 1 Mio. Euro, davon 167.500 Euro für Bayern
  • Koordinator: INFLPR, Rumänien
  • Internet: www.lasig-twin.eu

Exzellenzaufbau in Rumänien

Was die Leistungsfähigkeit in Forschung und Innovation angeht, sind einige osteuropäische Staaten nach wie vor im Rückstand, wie ein Bericht der EU-Kommission zeigt. Speziell für solche Regionen gibt es unter Horizon 2020 das Twinning-Konzept.

Durch die Kooperation mit exzellenten Einrichtungen in anderen EU-Staaten sollen sie den Anschluss schaffen. Im EU-Projekt LASIG-TWIN (Laser Ignition - A Twinning Collaboration for Frontier Research in Eco-Friendly Fuel-Saving) hat sich das National Institute for Laser, Plasma and Radiation Physics (INFLPR) in Rumänien mit der Universität Bayreuth sowie dem Fraunhofer-Institut für Angewandte Optik und Feinmechanik, der University of Liverpool (Großbritannien) und dem Centre national de la recherche scientifique (Frankreich) zusammengeschlossen. Auf wissenschaftlicher Seite geht es dabei um die Weiterentwicklung der Laserzündung, die als vielversprechende Alternative zur klassischen Zündkerze in Verbrennungsmotoren zum Einsatz kommen soll, um Effizienz- und Emissionsvorteile zu erhalten. Strukturpolitisch stehen die Steigerung der Exzellenz und Innovationskraft des INFLPR und die industrielle Verwertung der Ergebnisse sowie eine bessere internationale Sichtbarkeit im Vordergrund. Dieses Ziel wollen die Projektpartner unter anderem über Exzellenzteams, ein ausgefeiltes Trainings- und Vorlesungsprogramm, Personalaustausch sowie Technologie-Workshops und Meetings mit der Industrie erreichen. Vor kurzem gelang es LASIG-TWIN sogar, die weltbekannte Laser Ignition Conference 2017 nach Rumänien zu holen – der Ritterschlag für das Projekt.

BayFOR@Work

  • Textbausteine für das Management-Kapitel mit Fokus auf dem Förderschema „Coordination Action“
  • Informationen zur Budgetkalkulation
  • Proofreading
  • Kooperation mit der Stabsstelle Forschungsförderung der UBT

Kontakt

Prof. Dr. Dieter Brüggemann

Prof. Dr. Dieter Brüggemann
Lehrstuhl für Technische Thermodynamik und Transportprozesse
Universität Bayreuth (UBT)
Projektpartner LASIG-TWIN
Tel.: +49 (0)921 55-7160
E-Mail: brueggemann@no-spam-pleaseuni-bayreuth.de

LASIG-TWIN auf der BayFOR-Website

In den BayFOR News Juli 2016

Kompetente Unterstützung für exzellente Forschung in Bayern, Europa und der Welt

Schnell zum Ziel

Kompetente Unterstützung für exzellente Forschung in Bayern, Europa und der Welt

Logo der Bayerischen Forschungs- und Innovationsagentur